Dienstag, 3. April 2018

MMM:Pulli in Boxy Shape der Zweite

Da mir der Pulli in Kastenform,

Quelle:Beilage einer Brigitte Zeitschrift, StricktrendsHerbst/Winter 2017/18
den ich für die Tochter ( hier) gestrickt hatte, selbst so gut gefallen hat, dass ich ihn am liebsten für mich behalten hätte, habe ich kurzentschlossen auch noch einen für mich gestrickt.

Ebenfalls aus der Originalwolle La La Fluffy Berlin von Lana Grossa, denn die Qualität hat mich schon beim ersten Pulli begeistert.

Aber in anderer Farbstellung.
Wobei ich sagen muss, dass mir die Farbwahl schon schwerfiel, da ich die Auswahl nicht so berauschend finde, aber das ist Geschmacksache.

Letzlich habe ich mich für dunkelgrau meliert entschieden und bin damit auch glücklich;
die Farbe lässt sich mit meiner vorhandenen Garderobe einfach und gut kombinieren.

Meinen Pulli schicke ich hinüber zum MMM-Blog.;
ist zwar kein frühlingshaftes Outfit, wie man es für diese Zeit erwarten könnte, aber der April benimmt sich hier äußerst launisch und hat wechselhaftes, kühles Wetter im Gepäck, so dass ich auf ein luftiges Blüschen derzeit noch keine Lust habe.




weites Vorder- und Rückteil, aber schmale, lange Ärmel....


....doppelt gelegter Halsausschnitt
.....vorne kürzer, hinten länger, sowie Seitenschlitze

Die Tochter hätte mir auch diesen Pulli sehr gerne abgenommen, aber diesmal bin ich hart geblieben, 😊; ich kann ihn selbst einfach zu gut gebrauchen und er trägt sich wirklich prima.













LG an die heutige MMM-Gastgeberin Nina, von Kleidermanie, die sich eine schicke, trendige rote Frühlingshose genäht hat, sowie die anderen Teilnehmerinnen
von Susanne


Bilder: Der Ehemann

Cargohose:Marc o Polo
Gummistiefel:Decatlon