Dienstag, 11. November 2014

Warm eingepackt am MMM....

...bin ich mit meiner Streifenstrickjacke.

Die Jacke habe ich bereits im letzten, wenn nicht sogar vorletzten Jahr gestrickt-so genau weiß ich das gar nicht mehr, aber noch nicht gezeigt.

Als Vorlage diente mir das Modell Rachel von Drops-Design, gestrickt habe ich mit dem Garn Karisma.

Die Jacke sitzt leger, quasi eine Jacke im Boyfriend-Style.
Die Ärmel sind ein wenig weit und da die Anleitung keine ordentlich ausgeformte Armkugel vorsieht, sind die Schultern am fertigen Modell leicht überschnitten. Vielleicht hätte auch eine Größe kleiner gereicht.

Aber ehrlich gesagt stört mich das nicht wirklich, denn die Jacke ist sehr gemütlich und vor allem mollig warm, genau richtig im kalten November.

Dazu trage ich meine erste Chino und fertig ist ein warmes und bequemes Tagesoutfit.









Was für ein Outfit sich die anderen Teilnehmerinnen heute zusammengestellt haben, ob selbstgestrickt oder -genäht, kann man sich auf dem MMM-Blog ansehen.
Heute eröffnet Gastbloggerin Nastjusha von Minervas Pool den me-made-Mittwoch, schick gewandet in einer Rock-Bluse-Kombination im 70er Style.

LG an das MMM-Team und die anderen Teilnehmerinnen
von Susanne


Fotos:Der Sohn

Poloshirt:Esprit
Chino:selbstgenäht
Schuhe:Gabor

Kommentare:

  1. Die Strickjacke ist klasse! Genau mein Geschmack und würde ich auch sofort anziehen ;) Zusammen mit der Chino eine schöne lässige Kombination!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  2. Die Jacke sieht sehr schön und kuschelig aus, die Hose wie gekauft!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  3. Warm und bequem und dazu schick gefällt mir sehr gut.
    Lieber etwas zu groß als zu klein gestrickt sonst wäre die ganz Arbeit umsonst. Das ist mir neulich passiert und ich habe es viel zu spät erkannt. Es landete alles im Müll.
    Alles Liebe Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Auf Figur gestrickte Jäckchen mag ich sehr, muß aber ja nicht immer alles so figurnah sein.
      Mensch, das ist ja ärgerlich mit deinem Strickwerk. War aufribbeln denn keine Option?
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Hättest du nicht auf die überschnittenen Schultern hingewiesen, wäre mir die Weite dort überhaupt nicht aufgefallen. Denn dein Outfit sieht einfach stimmig aus.
    Denkst du bitte noch an den backlink?
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Wiebke.
      Hoppla, habe den Link heute Morgen schlicht vergessen, sorry; habe ich jetzt nachgeholt.
      LG von Susanne

      Löschen
  5. Deine Strickjacke ist wirklich schön geworden, ich mag die roten Streifen unten sehr. Auch die überschnittenen Schultern sind doch gut geworden, auch wenn das nicht so gedacht war.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja, lässig-locker ist auch mal ganz schön.
      LG von Susanne

      Löschen
  6. Tolles Outfit! Sieht voll lässig und schick aus. Beste Grüße H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  7. Du siehst chic aus. Deine Hosen stehen dir sehr gut. Auch die Strickjacke ist toll - mir gefällt besonders die farbliche Gestaltung der Streifen. Sie wirkt auf mich nicht besonders weit und die überschnittenen Schultern wirken richtig gut!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die Chinos stehen die ausgesprochen gut und dazu finde ich auch die Jacke nicht zu groß. Insgesamt wieder sehr stimmig.
    LG
    Susanne

    PS: Ich habe mir inzwischen zumindest schon den Schnitt von deiner letzten Hose runtergeladen. Ich hoffe, es wird auch bald was mit dem Nähen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ich bin schon sehr gespannt auf deine Chino.
      LG von Susanne

      Löschen
  9. So ein Jäckchen ist doch ein dankbares Teil. Das sieht man daran, dass du sie immer noch und gern trägst! Sieht mit aller Alltagstauglichkeit und Wärme sehr besonders aus. Ich mag auch die Farbigkeit und die blauen Knöpfe wie sie mit den roten Streifen nochmal anders zur Geltung kommen. Auch mir wären die überschnittenen Schultern nicht aufgefallen. Also alles gut und zusammen mit der Chino (tolle Farbe!) ein perfektes Herbst-Outfit für jeden Tag!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine netten Worte.
      Ja, die Jacke wird hier nach wir vor gern getragen, nicht nur von mir, sondern auch von der Tochter. Als ich sie angezogen habe, konnte ich der Tochter ansehen, dass sie gedacht hat, ach ja, diese Jacke hat die Mama ja auch noch.
      LG von Susanne

      Löschen
  10. Ahh! diese schöne Jacke würde ich sofort auch nehmen! Aber stricken? Dafür hab ich gar keine Geduld mehr.. sußer so kleine Projekte wie Socken.... deshalb umso mehr Bewunderung für deine Ausdauer!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ach, die Jacke hat sich prima nebenher gestrickt, ist ja nur glatt rechts und ab und zu ein Farbwechsel.
      LG von Susanne

      Löschen
  11. Die Jacke sieht toll aus. Leger aber chic.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  12. Ein Traum von einer Stickjacke - so in etwas schaut auch mein Traummodell aus. Kleiner Kragen, Streifen, bequeme Länge und herrlich warm. Hach ich bin total verzückt! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Einen Kragen hat die Jacke allerdings nicht; das ist lediglich der Kragen des Poloshirts, der oben herausschaut.
      LG von Susanne

      Löschen
  13. ganz wunderbar- dein warmes jäckchen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Anja und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  14. Was hast du immer schöne Fotos und vor allem tolle Outfits an! Die Jacke ist wirklich toll und ich mjag total wie sie sitzt! :) Die unterschiedlichen Streifen sehen sooo klasse aus! Ich bin echt begeistert!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Das Kompliment für die Bilder werde ich an den Sohn weitergeben.
      LG von Susanne

      Löschen
  15. Heja Susanne!

    Ein tolles Outfit hast Du Dir heute ausgesucht. Sportlich-lässig, aber doch chic angezogen. Wäre genau nach meinem Geschmack.

    Mit dem Chinoschnitt hab ich auch schon geliebäugelt. Aber bisher ist es am passenden Stoff gescheitert. Was für eine Stoffqualität hast Du denn dafür verwendet (oder hast Du sogar eine Online-Bezugsquelle)?

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ich habe für beide Chinos leichten Baumwollstoff mit wenig Elasthan verwendet, wobei der Schnitt ja Elasthan nicht verlangt.
      Den Stoff der ersten, blauen Hose habe ich bei Alfatex online gekauft, den Stoff der zweiten Hose im Stoffladen vor Ort.
      LG von Susanne

      Löschen
    2. Danke, Susanne, für die schnelle Antwort. Da geh ich doch gleich mal bei Alfatex stöbern. Vielleicht finde ich ja dort schöne Hosenstoffe jenseits von Jeans und Cord. :-)

      Löschen
  16. Die Jacke ist superschön. Ich muss mir diese Anleitung merken! lg babs

    AntwortenLöschen
  17. Eine sehr schöne Strickjacke! Die Farben sind toll und harmonieren super mit der Chino-Hose. Tolles Herbstoutfit!
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  18. Um so kälter es wird, um so weiter können ja auch die Strickjacken werden, da passt noch gut etwas drunter. Die Kombination der blauen Hosen mit der Jacke ist hervorragend.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, das ist dann der Vorteil von legereren Schnitten-es passt noch gut was drunter.
      LG von Susanne

      Löschen
  19. Klasse Kombination. Besonders die Jacke gefällt mir sehr gut.
    viele Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgit und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  20. Wunderschön, Deine Strickjacke! Die Farben sind ganz klasse und die Größe finde ich perfekt (nicht zu groß). Ein tolles Outfit - hach, wenn ich doch nur besser, stricken könnte.....

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ach, Strickanfänge hast du doch schon gemacht und mit jeden Stück gehet es besser und schneller.
      LG von Susanne

      Löschen
  21. Wow ... Eine selbstgenähte Chino ...... Respekt!
    Dein Outfit im Ganzen ... klasse'

    Liebgruss Doreen

    AntwortenLöschen
  22. Egal von wann die Strickjacke ist, Streifen und dann noch in klassischen Farben gehen immer.
    Zur Chino sowieso perfekt.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  23. Eine sehr schöne Kombination. Die Chino mit der gestreiften Strickjacke - ein echter Herbst/Winter Hit. Steht dir prima.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  24. Hübsch und gekonnt wie immer! Eine sehr stimmige Kombination.
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine netten Worte.
      LG von Susanne

      Löschen
  25. Eine Hose selber zu nähen, das ist mein ganz großer Traum. Kombiniert mit der schönen Streifenjacke ist das ein tolles Outfit. Gefällt mir sehr. LG mila

    AntwortenLöschen
  26. Ich mag Deine Kombinationen immer sehr. Ist immer alles stimmig.
    Und ich bin ein Streifenfan !! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, Streifen gehen (fast) immer.
      LG von Susanne

      Löschen
  27. Die Kombination gefällt mir sehr! ... und außerdem kriege ich sofort Lust, die nächste Ringeljacke zu stricken :) Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, mirir würden auch noch so einige Farb- und Streifenkombinationen gefallen und im Winter stricke ich so gern auf dem Sofa.
      LG von Susanne

      Löschen