Sonntag, 9. März 2014

Frühlingsjäckchen-Knit-Along Teil 3

Beim ersten Zwischenstand des knit-alongs geht es heute um Fortschritte, Schwierigkeiten und Lösungen.

Beim letzen Termin hatte ich mich zwar für eine Wolle entschieden und auch ein Schnittmuster gefunden, nachdem ich mein Frühlingsjäckchen stricken wollte, hatte aber noch keine Idee, was für ein Muster das Jäckchen bekommen soll.

Das hat sich schlagartig geändert, als ich das Bild von Meikes Jackenbündchen mit dem Zackenrand gesehen habe.
Ich war entzückt-einen Zackenrand wollte ich auch.

Also habe ich aufgeribbelt und von vorn begonnen.
Zuerst habe ich Pikots gestrickt, dann ein breites Bündchen im Perlmuster und zum Abschluß des Bündchens eine Lochmusterreihe und zwei weitere Reihen Perlmuster.
So gefällt mir das Bündchen sehr gut.
Danke, Meike, für deine Inspiration, ich hoffe, du verzeihst mir, dass ich einfach bei dir abgeschrieben habe.

Nach dem Bündchen habe ich vier Reihen glatt rechts gestrickt und dann folgt eine Blümchenreihe.
Das Blümchenlochmuster habe ich der Musteranleitung cranberry field-139-24 von Drops Design entnommen. Dieses Jäckchen hatte ich anfangs überlegt zu stricken, dann aber wieder verworfen.

Nach der Blümchenreihe habe ich glatt rechts weitergestrickt, lediglich neben den angestrickten Blenden im Perlmuster habe ich das Blümchenlochmuster fortlaufend wiederholt.

Durch das Lochmuster und den Zackenrand bekommt das Jäckchen einen (kleinen) romantischen Touch-gefällt mir in dieser Dosis aber gut.

Vorangekommen bin ich auch.
Das Rücken- und die Vorderteile sind fertig und ich habe die Teile schon mal zusammengenäht.
Auch passende Knöpfe habe ich glücklicherweise im Stoffladen um die Ecke gefunden.

Hier schon mal ein Blick auf das Jäckchen an der Puppe.
An der Puppe sitzt die Jacke ein bißchen spackig, macht aber nichts, denn an mir sitzt sie gut.






Bleiben noch die Ärmel.
Die möchte ich 3/4 lang stricken-ich mag diese Länge einfach gern und schiebe lange Ärmel sowieso immer hoch.

Jetzt schaue ich mal auf dem MMM-Blog, wie weit die anderen Teilnehmerinnen  des knit-along gekommen sind.

LG an die anderen Teilnehmerinnen und einen schönen Sonntag wünscht

Susanne

Kommentare:

  1. Die wird richtig schön. Das Bündchen gefällt mir gut. Auch die kleinen Lochmusterreihen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzliche Grüße von
      Susanne

      Löschen
  2. Hallo Susanne!
    Deine Jacke sieht echt klasse aus, gefällt mir sehr gut!
    Kompliment und liebe Grüße Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt dein Jäckchen auch sehr gut! Den kleinen Hauch von Romantik mag ich gerne. Ich hatte ähnlich Gedanken, als ich Meikes Bündchen in der letzten Woche gesehen habe :-)
    Lg, christiane

    AntwortenLöschen
  4. Schööön sieht die Jacke aus, und das Blümchenmuster kommt an mein ausgestestetes Ährenmuster hin. Hast Du die Teile schon gespannt, weil das Muster schon so gut erkennbar ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Ja, gedämpft, gespannt und soweit zusammengenäht.
      LG Susanne

      Löschen
  5. Ein schickes Design hast du dir da ausgedacht und farblich passende Knöpfe finde ich ja sehr schön. Die Ärmel sind ja nun nur noch ein kleiner Schritt, bis zur fertigen Jacke.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ich war freudig überrascht, als ich neulich die passenden Knöpfe gefunden habe. Eigentlich hatte ich erwartet, dass farblich passende Knöpfe schwer zu finden sein würden.
      Ja, einen Ärmel habe ich gestern fertig gestrickt, fehlt noch der andere.
      LG Susanne

      Löschen
  6. richtig entzückend schaut das bis jetzt aus, und du hast sogar schon die knöpfe dran!
    fleißig, fleißig ;-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ja, die Knöpfe habe ich zufällig gefunden und dann gleich angenäht, nicht dass ich sie nachher nicht mehr wiederfinde, :).
      LG Susanne

      Löschen
  7. oh, ein wunderschönes Jäckchen. Das gefällt mir sehr gut!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. Das ist soooo schön!!! sowohl der Zackenrand als auch das Blümchenmuster, einfach entzückend!!! ♥♥♥

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von dir.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  9. Die sieht ja schon toll aus. Ich stricke meiner Jacke auch halblange Ärmel :0) Ich freue mich schon die fertige Jacke bei dir zusehen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh, die wird ja schön !!! Ich bin hin und weg !!! Das Bündechen und Dein Lochmuster sind einfach zauberhaft !!! Da wird der Lemming in mir ja putzmunter, vor allem weil ich bislang immer dachte, für dieses Bündchen brauche ich die Originalanleitung, aber Deine Version finde ich min. genauso schön. Nur wie man Pikots strickt, dass muss ich noch mal recherchieren - die habe ich bislang immer gehäkelt.
    Also ich bin super gespannt auf Dein fertiges Werk und wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Stricken.

    Sonnige Grüße von der Ostsee
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, lieb von dir.
      Pikots als Anfang sind ganz einfach:
      Die doppelte Machenzahl anschlagen, die man benötigt- dann eine Randmasche, 2 Maschen rechts die nächsten 3 Maschen rechts stricken und dann nacheinander abketten, wieder 2 rechts, 3 abketten, am Schluß eine Randmasche.
      In der folgenden Reihe alle Maschen rechts abstricken, dadurch ziehen sich die Maschen zu Zacken zusammen und in der nächsten Reihe das Bündchenmuster wie gewünscht weiterstricken.
      LG Susanne

      Löschen
    2. Vielen, vielen Dank für Deine Anleitung, dass werde ich sofort einmal ausprobieren !!! Ich bin immer noch ganz begeistert von Deinem Werk. Eigentlich wollte ich ja als nächstes eine Miette stricken, aber bei diesen Bildern, bin ich schwer im Konflikt....
      LG Frauke

      Löschen
    3. Gern geschehen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stricken-was es auch werden wird, denn Miette ist ja auch sehr hübsch.
      LG Susanne

      Löschen
  11. Oh Wow, ist das schön geworden! An der Puppe sieht das schon mal perfekt aus. Die Farbe gefällt mir natürlich auch ;)

    AntwortenLöschen
  12. Gerade der romantische Touch gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich ganz entzückend! Und vielen Dank für die Anleitung für den Picot-Anschlag, den kannte ich noch nicht.

    LG, Zelda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen und danke für dein Lob.
      LG Susanne

      Löschen
  14. Die fast fertige Jacke sieht wirklich schon sehr schön aus. Ich bin schon gespannt, wie sie dann an Dir und mit Ärmeln aussieht.
    Lieben Gruss Heike

    AntwortenLöschen
  15. Das Jackenbündchen ist süß und passt toll zum Lochmuster. Bestimmt ist der Rest schnell gestrickt. Ich mache übrigens auch Dreiviertelärmel.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja, der Rest ist dann ja nur noch glatt rechts, das geht flott und 3/4 Ärmel mag ich einfach gern.
      LG Susanne

      Löschen
  16. Dein Jäckchen ist wirklich toll! Gefällt mir! Bin gespannt auf die Ärmel

    Regina

    AntwortenLöschen
  17. Sehr sehr schön wird das ! Und ich sag jetzt schon mal danke für die Inspiration ( ich hatte schon soo lange überlegt , wie man eine Jacke in Teilen stricken , und so ein " sparsames " Muster wie bei der Miette haben könnte . Da hast Du mich jetzt auf den Weg gebracht :) )
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich und danke für dein Lob.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  18. Gefällt mir sehr gut, besonders das dezente Muster.
    Dreiviertelärmel finde ich auch auch besten, da ich wie Du, die langen Ärmel immer hoch schiebe.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  19. Dieser Zackenrand ist wirklich entzückend! Das wird ein Traumjäckchen!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Die Jacke wird traumhaft schön und deine selbsterdachte Musterfolge finde ich sehr gelungen- wer braucht schon Anleitungen;)?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Na ja, so ganz ohne Anleitung habe ich ja nicht gestrickt, ich hatte ja einen Jackengrundschnitt, an dem ich mich orientiert habe.
      LG Susanne

      Löschen
  21. Oh wirklich sehr, sehr schön und die Knöpfe sind ja wie für das Jäckchen gemacht! :)

    AntwortenLöschen
  22. Die Jacke wird toll! Wenn ich groß bin, kann ich vielleicht auch pi mal Daumen stricken und so etwas Schönes hinbekommen :-) Weiter gutes Gelingen und viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht aber sehr, sehr fein aus! So filigran. Nach Frühling eben :-)
    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  24. Dass man sich beim MMM auch gegenseitig inspiriert, ist doch ein schöner Nebeneffekt, oder ;-)? Frühling mit einer Prise Romantik gefällt mir sehr!
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die vielen Anregungen, die man während des knit-alongs quasi nebenher bekommt, sind schon klasse.
      LG Susanne

      Löschen
  25. hach, was für ein wunderbares muster! möchte ich, würde ich, hätte ich, könnte ich auch gern haben!

    lg birgit

    AntwortenLöschen
  26. Deine Jacke sieht wirklich richtig, richtig gut aus! Ein Vorzeigestück...und meine Liste von Strickprojekten, die ich irgendwann noch in Angriff nehmen möchte, ist wieder um eine Idee reicher... :-)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  27. Ich war ja schon so gespannt auf deinen Fortschritte. Deine Musterwahl für das Jäckchen ist toll und Pikots gefallen mir auch sehr gut.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  28. Sieht wunderschön aus! Inspiration ist doch super, ich freu mich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb von dir.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  29. Das sieht schon richtig toll aus. Gefällt mir sehr gut.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen