Dienstag, 28. Januar 2014

MMM mit winterlicher Kombi.

Heute trage ich die Hose Charlie Nr.2, winterlich kombiniert.

Die Hose habe ich im letzten Jahr genäht und seither, im Wechsel mir Charlie Nr.1, gern getragen-wobei ich die Nr.2 deutlich häufiger anziehe.
Die schmalere Version 2 gefällt den Familienmitgliedern besser- davon lasse ich mich wohl beeinflußen.
Wollte ich trendy sein, müßte ich allerdings eher zur weiteren Version Nr.1 greifen.
Wie hier zu lesen ist, zeigten die Designer jüngst in Berlin oben weite, nach unten hin schmaler werdende Hosen.
Mal abwarten, ob ich dieses Jahr bei der Hosenwahl öfter die Nr.1 präferiere.

Zur Hose habe ich eine braune Bluse, sowie einen Jacquardpullunder kombiniert.
Beide Kleidungsstücke habe ich schon vor Jahren gekauft.
Zum Tagesoutfit passen auch gut meine neuen Stiefeletten.




 

Welche selbstgenähten Kleidungsstücke die anderen Teilnehmerinnen heute zu einem Tagesoutfit zusammengestellt haben, kann man sich auf dem MMM-Blog ansehen.
Gastgeberin ist diesmal Meike von crafteln, die eines ihrer Lieblingskleider mit Gürtel und Petticoat neu kombiniert hat.

LG an die MMM-Crew und die anderen Teilnehmerinnen von
Susanne


Fotos:Der Sohn
Bluse:Broadway; Pullunder: More and more; Stiefeletten:Gabor

Kommentare:

  1. das ist ja mal eine hose nach meinem geschmack!
    toll :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Hose, passt wie angegossen!
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  3. Deine Hose gefällt mir nach wie vor sehr gut.
    Ach, ich müsste mich auch mal wieder ans Hosen nähen wagen. Früher habe ich ziemlich oft Hosen genäht, habe mich dann aber so viel mit Hosenpassform beschäftigt, dass ich inzwischen superkritisch bin. Aber so ist es oft - die Ansprüche an die selbstgenähten Sachen sind meistens höher als an die gekauften...
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Ansprüche an die selbsgenähten Sachen steigen. Allerdings führe ich mir auch immer wieder vor Augen, dass ich nun einmal keine Expertin bin, sondern allenfalls eine ambitionierte Hobbyschneiderin. Und auch Kaufkleidung ist nicht frei von Fehlern. Letztlich ist für mich entscheidend, ob ich mir in dem genähten Stück gefalle und ob ich damit auf die Straße gehe. Wenn ja, dann trage ich es, auch wenn es nicht bfrei von Fehlern ist.
      LG Susanne

      Löschen
  4. Die Hose sieht klasse aus, einfach top!
    Ganz herzliche Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Wow, eine Hose! Sie sitzt super und sieht sehr schick aus. Ich traue mich nicht an Hosen heran. Die müssen ja wirklich richtig sitzen. Bei einem Kleid oder Rock fällt es nicht gleich auf, wenn man mal etwas "gepfuscht" hat ;o).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Klar gibts unkomplizierte Rock- und Kleiderschnitte, aber auch genug Schnitte, bei denen es auf die Passform ankommt und man hier und dort etwas ändern muß. Wenn man es nicht versucht, weiß man nicht, ob es gelingt.
      LG Susanne

      Löschen
  6. Schöne Hose (wie alle anderen von dir), kombiniert mit dem Pullunder echt superschick!
    Ich hoffe ja immer noch, dass ich auch mal noch eine gut sitzende Hose hinbekomme...Werde demnächst mal einen Versuch mit "Thurlow" wagen...
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ich bin gespannt, wie es mit dir und den Hosen laufen wird.
      LG Susanne

      Löschen
  7. Aahhh Klasse Outfit! Du kannst so schmale Hosen wirklich wunderbar tragen und in Kombination mit Pullunder und Bluse ist es schick und lässig zugleich. Gefällt mir richtig gut. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  8. Super Hose und so schön mit den Taschen. Ich habe nach wie vor meine Angst vor den Hosen noch nicht besiegt, mir gruselts vor den Anpassung.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Also ich finde die schmale Version sehr schick.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Die Hose finde ich auch schön, du kannst das mit den Falten auch wirklich gut tragen - mir gefällt die schmalere Variante auch einen Tick besser. Mit dem Pullunder ist das auch eine gute Kombi.

    Ach, ich brauche auch mal wieder eine schöne Hose. Vielleicht mach ich das dieses Jahr einfach mal...

    AntwortenLöschen