Dienstag, 25. Juni 2013

MMM mit Blumenhose

Meine Interpretation einer Blumenhose ist farblich nicht so bunt ausgefallen, wie die Exemplare, die gerne in Zeitschriften oder Geschäften gezeigt werden.

Meine Hose ist farblich eher gedeckt und dunkel, dunkles Blau auf beigem, ins gelbliche gehendem Grund mit wenigen großen gelben Blumen und grünen Blättern-passt für mich ganz gut zum eher kühlen Sommerwetter. Stoff ist ein Baumwoll-Gabardine-Stretch vom roten Faden.

Aus dem Stoff wollte ich gerne eine schmale Hose nähen und habe ein entsprechendes Modell in der Burda 3/2013, Nr.104 gefunden.
Der Schnitt hat einen Hosenreißverschluß, aber keine Taschen. Taschen sind bei Hosen für mich eigentlich ein unverzichtbares Detail. Da der Schnitt aber schmal anliegend sein soll, konnte ich mir vorstellen, dass Taschen eventuell ungünstig auftragen oder abstehen und habe daher darauf verzichtet. Allerdings habe ich meiner Hose kleine Potaschen spendiert.
Außerdem ist der Schnitt bundlos, wird aber durch Abnäher vorn und hinten auf Figur gebracht. Ich war skeptisch, ob die Hose so ausreichend auf der Hüfte hält. Bei Kaufhosen nutze ich stets einen Gürtel.
Zugeschnitten habe ich Gr.36 und den Saum 12 cm verlängert, da ich zwar eine knappe Länge, aber keine 7/8 Hose haben wollte.

 Interessanterweise mußten an den rückwärtigen Hosenteilen die Nahtkanten der inneren Beinnähte nach dem Zuschnitt mit Hilfe des Bügeleisens auf die Länge der vorderen Hosenteile ausgedehnt werden.

Die Hose war schnell genäht und passte nach der ersten Anprobe ganz gut, war aber noch ein wenig locker an der Hüfte. Ich habe daher die Weite über die Abnäher vorn und hinten noch reguliert.

Nachdem ich die Hose gestern bereits eingetragen habe, kann ich sagen, dass sie auf der Hüfte hält. Allerdings hat sich der stretchige Stoff durch das Tragen noch kräftig ausgedehnt. Deshalb habe ich mich abends noch einmal an die Nähmaschine gesetzt und an den Seiten jeweils einen knappen cm weggenommen.
Jetzt bin ich ganz zufrieden mit der Paßform, die Hose sitzt schmal, aber nicht zu eng.
Die nächste Hose, die ich nähe, sollte aber lieber wieder ein Schnitt mit Taschen und Bund und Gürtelschlaufen sein.

Shirt und Strickjacke zur Hose sind gekauft.



Noch mehr selbstgenähte Kleidung für Erwachsene gibt es mittwochs auf dem MMM-Blog zu sehen.
Gastgeberin ist heute Meike von crafteln.

Fotos:Der Sohn

Kommentare:

  1. Tolle Hose! Mit den gedeckten Farben lässt sie sich das ganze Jahr tragen. Ich bin im Moment auch ein Fan von Druckhosen. Deshalb trage ich heute auch eine Blumenhose, die allerdings etwas bunter ausfällt.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Deine Blunenhose habe ich schon bewundert und deine hat auch Taschen.
      LG Susanne

      Löschen
  2. Deine Hose sitzt klasse, den Schnitt habe ich auch im Auge, hatte
    aber die gleich Befürchtung, das sie nicht sitzt. Dank deiner Er-
    fahrungen kann ich sie jetzt nähen.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Die Hose sitzt wirklich toll. Inzwischen finde ich Hosen mit Muster auch wieder gut, eine Zeit lang waren sie ja nicht mehr zu sehen. Leider habe ich bisher noch keinen Stoff gefunden, der mir für eine Hose Hose gefällt und auch die entsprechende Qualität mit Stretchanteil hat.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ich habe auch eine ganze Zeit Ausschau gehalten, bis mir dieser Stretchstoff über den Weg gelaufen ist.
      LG Susanne

      Löschen
  4. hallo dein mmm-autfit sieht klasse aus:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Heute sind aber viele Hosen zu sehen. Deine sieht auch toll aus, steht dir gut.
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Hose in perfekter Passform! Meine Bewunderung dafür! Stretchstoffe finde ich auch bei Röcken zuweilen poblematisch, weil sich der SToff so dehnt, sollte man das Teil gleich enger nähen oder lieber doch nicht, das treibt mich jedesmal um. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist in der Tat so eine Sache mit Stretchstoffen. Einerseits ist Bewgungsfreiheit auch bei schmalen Schnitten gesichert, andererseits muss man wegen der Ausdehnung beim Tragen oft noch nachbessern.
      LG Susanne

      Löschen
  7. Passt sehr gut zu Dir und sieht aus als ob sie gut sitzt! Ich finde Hosen immer etwas schwierig mit der Passform und auf jedenfall einfacher zu nähen, als eine passende zu finden.
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Eos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Du hast Recht, auch wenn ich kaufwillig losziehe, finde ich meist keine Hose, die meiner Vorstellug entspricht.
      LG Susanne

      Löschen
  8. blumige hosen sind was ganz besonderes - passt alles perfekt

    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. eine super schöne Hose! aus einem ganz tollen Stoff!
    den Schnitt wollte ich auch mal ausprobieren...danke dir für deinen "Erfahrungsbericht":)) lg andrea

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Kombi, passt alles super zusammen :)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Hosen mit so wildem Muster sind unkompliziert- fleckunempfindlich und leicht zu kombinieren. Und ob da jetzt etwas zuviel Weite drin ist kann man auch nicht erkennen, das Muster schluckt alle Falten.
    Hosennähen ist technisch nicht schwierig, oder?
    Aber guten formstabielen Stretchstoff zu finden ist sehr schwer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Hose war nicht schwer zu nähen und inwieweit der Stretch nachgigt, erweist sich ja immer erst beim Tragen.
      LG Susanne

      Löschen
  12. Tolle Hose! Bei stretchigen Stoffen verstärke ich immer den Bund, so dass er nicht ausleiern kann. Könnte bei dieser Hose auch helfen.
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Den Bund habe ich verstärkt.
      LG Susanne

      Löschen
  13. cool, und toll kombiniert. genau, ich schließe mich jungsnaht an, bund verstärken hilft enorm.
    lg,
    molli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Der Bund ist verstärkt.
      LG Susanne

      Löschen
  14. Deine Hose gefällt mir auch sehr gut!
    Und schön kombiniert in den gleichen Farben.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Hose, sitzt super.
    Der Stoff gefällt mir sehr, ich finde ihn ziemlich raffiniert, weil man ihn auf den ersten Blick gar nicht als blumenstoff identifiziert.
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Die zweite Blumenhose heute und beide sehr schön. Ich habe auch eine genäht, aber noch nicht getraut zu zeigen, denn ich bin bei der Stoffwahl glaube ich zu mutig gewesen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde wilde Blumenmuster toll, wollte für mich aber einen Stoff haben, der farblich zu meiner vorhandenen Garderobe passt.
      LG Susanne

      Löschen
  17. Tolle Hose! Gemusterte Hosen scheinen ja gerade der Hit zu sein. Schön, dass sie auf der Hüfte hält, ich hätte da auch meine Bedenken.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  18. Wow, die sieht ja schick aus!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen