Mittwoch, 27. Februar 2013

Pseudowickelkleid im Leo-look zum MMM

Das Kleid, das ich heute trage ist ein Pseudowickelkleid, denn gewickelt wird nur das Oberteil.
Gut so, denn so kann nichts auseinanderklaffen.
Der Schnitt ist aus der Burda 4/2007- Nr 108, eigentlich ein Sommerkleid mit kurzen Ärmelchen. Ein kurzärmeliges Kleid wollte ich im Winter aber nicht nähen. Praktischerweise hat die Burda 4/2007 -Nr 107 auch einen Wickelshirtschnitt mit  3/4 Ärmeln im Angebot. Von diesem Schnitt habe ich die Ärmel übernommen.
Der Stoff des Kleides ist ein Jersey Jacquard von Stoff und Stil. Eigentlich ist der Leo-look nicht so meins, schwarz und grau aber schon. Also habe ich den Stoff bestellt, notfalls hätte ich einen Loop oder ein Kissen daraus genäht.
Geworden ist daraus dieses Kleid. Den genannten Schnitt mag ich sehr. Ich habe nach dem Schnitt bereits zwei Sommerkleider und ein zweites Winterkleid genäht. Auch dieses Kleid trägt sich gut. Der Jersey Jacquard ist recht fest, warm und knittert nicht, so bleibt das Kleid den ganzen Tag in Form.
Die Ausschnittkante sowie die Ärmelsäume habe ich mit einem roten Jerseystreifen versäubert um wnigstens ein bißchen Farbe ins Spiel zu bringen.
Das Wickelteil mußte ich - mangels entsprechender Oberweite- einkürzen, ansonsten mußte ich keine Anpassungen vornehmen.





Ich trage das Kleid oft und gerne.
Bei den momentanen Temperaturen auch mit Jacke.

In nächster Zeit werde ich diesen Schnitt aber wohl nicht mehr nähen, denn nach dem letzten Kleid meinte meine Tochter, man könne glauben, ich könnte nur diesen einen Schnitt nähen.

Was die anderen Teilnehmer sich schönes genäht haben, kann man auf dem
MMM-Blog verfolgen.
Liebe Grüße an die MMM-Crew und die anderen Teilnehmer.

Kommentare:

  1. Tolles Kleid, die rote Kante macht es ganz besonders. Der Schnitt als Shirt steht schon seit Jahren auf meiner Liste. Vielleicht klappt es diesen Frühling.

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Wickelkleid! Ich bin immer am Ausschau halten nach DEM Wickelkleid :-)

    Der rote Jersey-Streifen ist das i-Tüpfelchen!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Das gefällt mir gut, das Kleid. Muß ich mal schauen, ob ich dieses Heft auch habe.
    lgm onika

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kleid!
    Ich habe diesen Schnitt auch schon erfolgreich genäht. Und auch mehrfach. Tolle vielseitige Schnitte kann man doch nicht oft genug nähen.
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  5. total schönes Kleid.
    liebe grüße mickey

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Schnitte muss frau oft nähen! Und der steht Dir super. Ich würde nur noch einen kleinen Farbklecks zufügen, eine Kette? Brosche?
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen