Sonntag, 31. Januar 2016

Summer Shawl Knit Along:Inspirationssammlung

Monika von wollixundstiffix hat zum gemeinsamen Tücherstricken eingeladen.

Obwohl ich schon sehr lange stricke, habe ich noch nie ein Tuch gestrickt.
Ich dachte immer, warum soll ich mir ein Tuch stricken, wenn ich mir doch gleich ein Jäckchen stricken kann.

Aber Monika hat Argumente für das Tücherstricken zusammengetragen, sehr gute Argumente.
Ok, liebe Monika, du hast mich überredet, ich bin dabei. Und außerdem kann es ja nicht schaden, mal etwas Neues auszuprobieren.

Ich habe ein bißchen in meinen Strickheften geblättert und in dieser Zeitschrift:


eine Anleitung für ein Streifentuch gefunden, die mir sehrsehr gut gefällt, auch die Farbzusammenstellung ist ganz mein Geschmack.
Wenn schon Tuch, dann dieses.

Quelle:Kaschmirstreifentuch aus Brigitte spezial, Stricken

Die Originalwolle ist aus 100% Kaschmir, bestimmt traumhaft weich und leicht, aber auch sauteuer.
Sorry, aber fast 140 Euro allein fürs Material möchte ich beim Erstversuch einfach nicht berappen.

Ich habe also Alternativgarn in ähnlicher Farbkonstellation bestellt und hoffe, dass es bald eintrifft.

Jetzt schaue ich mal, was die anderen Mitstrickerinnen für Pläne haben.

Sonntagskuchen gibt es auch; eine Hälfte ist von gestern noch übrig.
Gebacken habe ich einen Mohn-Marzipan-Kuchen-mit Baiserhaube. Das Rezept habe ich von hier.




LG an Monika und vielen Dank für die Organisation und lG an die anderen Teilnehmerinnen
von Susanne

Kommentare:

  1. Oh, der Kuchen sieht aber besonders lecker aus! Damit kriegt man mich immer :-)
    Ich häkel seit einiger Zeit an einem Tuch, oder eher Stola rum. So glatt rechts stricken würde mir besser gefallen abends auf der Couch...
    LG und viel Spaß beim Stricken...
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, einfach glatt rechts, abends nebenher auf dem Sofa, danach ist mir gerade.
      Und der Kuchen schmeckt wirklich lecker, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  2. Ich glaube, dass das ein sehr gut gewähltes erstes Tuch ist. Du musst Dir schonmal kein Lochmuster einprägen (kann ich überhaupt nicht). Ich bin gespannt auf Deine Farbwahl.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Lochmusterr erfordert einiges an Konzentration; ich stricke ja gern einfach glatt-rechts und falls es mir zu langweilig wird, habe ich noch ein Musterjäckchen auf den Nadeln, : ).
      Meine Wollfarben entsprechen hoffentlich den vorgegebenen; das Päckchen ist schon da, liegt aber auf der Packstation, weil zur Ankunftszeit gestern leider keiner zu Hause war.
      LG von Susanne

      Löschen
  3. Ich stelle mir ja immer vor, dass ich Kaschmir verstricke wenn ich in Rente gehe, obwohl da sind dann eventuell Enkel da, die eine anschnoddern. Das Tuch gefällt mir sehr und schöne Wolle wirst du sicher finden, auch für deutlich weniger Geld. Falls dir allerdings nach etwas Luxus ist, die Yak von Lang Yarns ist toll, teuer aber nicht so schlimm wie Kaschmir.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Kaschmir wäre schon ein Traum..., irgendwann mal...
      Ach, danke für den Tipp; leider für dieses Mal zu spät, da ich schon andere Wolle geordert habe, aber fürs nächste Mal.
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Das sieht nach einem Tuch aus, das auch viel getragen wird. Ich bestelle ja meist Drops Wolle, da sind Fehlversuche dann nicht schlimm.LG Sybille

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so handhabe ich das auch; eine Drops-Wollbestellung ist so schön einfach und die Wolle kommt zuverlässig schnell.
      Ich bin mal gespannt, wie das mit einem Tuch und mir so wird.
      LG von Susanne

      Löschen
  5. Das Tuch gefällt mir richtig gut, scheint ein echtes Allround-Talent zu sein, dass du übers ganze Jahr tragen kannst, sogar als Jackenersatz. Und manchmal passiert es, dass man gar nicht mehr aufhören kann, Tücher zu stricken, wenn man einmal angefangen hat ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci; ja, ich bin mal gespannt, wie ich das Tuch finden werde und im Fall des Falles gibt es ja wirklich viele, schöne Anleitungen, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  6. Dies Tuch finde ich auch sehr schön. Die Farben sind auch toll und sieht so richtig nach einem Tuch für einen lauen Sommerabend aus.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Monika; ich habe richtig Lust, anzufangen muß aber bis Montag warten, bis ich das Päckchen abholen kann.
      LG von Susanne

      Löschen
  7. Mmmh, noch ein halber Kuchen übrig, darf ich mich einladen ... ich liebe Mohn! :D Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Stückchen ist gerade noch übriggeblieben, nach dem Kaffeetrinken; das könnte ich dir anbieten, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  8. Tücherstrickerin bin ich auch nicht. Aber wer weiß, vielleicht überzeugt mich dein Tuch noch? Schön aussehen tut es und ich bin sehr gespannt! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe auch hin und her überelegt, aber Monikas Argumente waren überzeugend und notfalls kann man so ein Tuch auch verschenken.
      LG von Susanne

      Löschen
  9. Das sieht sehr hübsch und auch entspannt zu stricken aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei glatt-rechts muß ich nicht groß hinschauen, das wird auf jeden Fall gemütlich.
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  10. Dein Tuchprojekt gefällt mir sehr. Kaschmir ist halt super Luxus. Ich habe da auch Manschetten sehr teure Wolle zu kaufen, andererseits denke ich mir, wenn ich mal ein vorhersagbares Projekt habe, dann gönne ich mir vielleicht mal dafür ein Luxusgarn, wobei über 100 Euro mmmh da bin ich dann doch zu geizig.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ich war nahe dran, mir das Kaschmirgarn zu bestellen, aber dann auch zu geizig. Außerdem frage ich mich, ob das Kaschmirgarn wohl dauerhaft schön bleibt, oder vielleicht pillt und das würde mich dann sehr ärgern.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  11. Oh ja, das gibt es schönes Tuch! Bleibst du auch bei den Farben oder entscheidest du nochmal spontan beim Einkauf? Ich bin gespannt.
    Viele Grüße
    Friedalene

    PS: Ein Stück von deinem Kuchen hätte ich auch gerne gehabt:) Eigentlich wollte ich selber backen, aber die Woche war so anstrengend und dass ich leider die Energie nicht mehr aufgebracht habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke.
      Da mir die Originalfarben so gut gefallen haben, bin ich bei der Ersatzwolle bei sehr ähnlichen Farben geblieben.
      LG von Susanne

      Löschen
  12. Ein schönes Tuch hast du dir da ausgesucht! Die Streifen sorgen auch für Abwechslung beim Stricken. In einer absehbaren Anzahl von Reihen passiert wieder etwas... Klar, Kaschmir ist toll. Es gibt aber auch so tolle und weiche Merinogarne (immer noch teuer genug, aber trotzdem andere Liga), da muss es nicht unbedingt Kaschmir sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, es gibt auch schöne, weiche Alternativen zu Kaschmir. Leider hat der einzige Wollladen in meiner Nähe vor einiger Zeit zugemacht und da die Zeit drängte, habe ich Wolle bestellt. Aber für ein nächstes Mal würde ich mich gern mal wieder in einem Ladeb umschauen.
      LG von Susanne

      Löschen
  13. Das Tuch sieht wirklich toll aus: schlicht und doch besonders. Ich kann es mir in ganz unterschiedlichen Farbkombis vorstellen und bin gespannt auf die Fotos des dokumentierten Fortschritts...
    Viele Grüße!
    Ella (wildnaht)

    AntwortenLöschen
  14. Hast recht, das ist ein rosa sujuti Tuch. Farben gefallen mir ausserordentlich gut. Wenn Du nicht schon Ersatzgarn gefunden hättest: Von Lana Grossa gibt es ein Wolle/ Kaschmir Garn ( der Kaschmiranteil ist gering, aber es fühlt sich sehr gut an), und das ist nicht so barbarisch teuer.Bin sehr gespannt auf Deinen Shawl.
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp; falls ich am Tücherstricken, besser gesagt -tragen, gefallen finde, wäre das ja eine Option.
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  15. Der Kuchen ist klasse. Ich hatte auch für heute über Mohn nachgedacht. Vielleicht nächste Woche.. Ich kann deine Bedenken über die Originalwolle gut verstehen manche Kaschmirsachen werden trotz des Preises schnell "oll". Ich bin gesoannt auf deine Wahl. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kuchen war auch richtig lecker; das ist ein Rezept, das ich bestimmt öfter backen werde.
      Das war auch ein Grund, warum ich mich gegen das reine Kaschmirgarn entschieden habe; ich habe schon öfter gelesen, dass Kaschmirpullis ganz fürchterlich pillen sollen.
      LG von Susanne

      Löschen
  16. Guten Morgen Susanne!
    Das Tuch, das Du stricken wirst sieht hübsch aus, tolle Farben.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Stricken!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, Carolin, glatt-rechts verspricht ein gemütliches Arbeiten.
      LG von Susanne

      Löschen
  17. Das Tuch hat tolle Farben und wenn es sich so nebenbei strickt, bist du auch schnell fertig.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hoffe ich, da der Zeitrahmen ja recht knapp gesteckt ist.
      Danke und lG von Susanne

      Löschen
  18. Das Tuch wird wunderbar zu Dir und Deiner Garderobe passen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  19. Ich könnte noch ein Argument PRO Tuch anführen - das Einkuscheln muß herrlich sein. Zumal an Tagen wie diesen...
    Ich werde die Fortschritte hier gespannt beobachten:)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, einkuscheln müßte man sich mit diesem Tuch schön können.
      LG von Susanne

      Löschen
  20. das tuch schaut wahrlich traumhaft aus und wird dir mit sicherheit ganz ausgezeichnet stehen!
    ich bin gespannt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  21. Glatt rechts! Ein gute Entscheidung! Ich bin schon bei meinem dritten Anlauf und finde dieses dauernde starren auf die Strickschrift total anstrengend. Bin sehr neugierig auf die Farbzusammenstellung!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sich in ein Muster einzustricken, kann nervtötend sein, wobei glatt rechts über die lange Strecke, die ich zu stricken habe, schon ein wenig langweilig ist. Aber ich habe es mir ja so ausgesucht, : ).
      LG von Susanne

      Löschen