Sonntag, 13. Dezember 2015

Weihnachtskleid-Sew-Along 2015:Endspurt

Heute geht es weiter mit dem zweiten Zwischenstand.

Zur Erinnerung: Bei mir wird es kein Kleid, sondern eine Rock-Shirt Kombination.

Das Shirt, das ich beim letzten Treffen gezeigt habe, wartet auf der Puppe auf seinen Kombipartner.

Der Rock, nach diesem Schnitt, ist nahezu fertig. Ich muß mich auch beeilen, da ich das Set nächsten Freitag zum vorweihnachtlichen Familientreffen tragen möchte.

Genäht habe ich die Größe 36 und die passt gut.

Bund und Tascheneingriffe habe ich mit leichter Einlage verstärkt; wobei die Tascheneingriffe jetzt doch ein bißchen beulen. Ich hoffe, das gibt sich noch nach der ersten Wäsche.
Statt einem geraden Bundstreifen, den man laut Anleitung zuschneiden sollte, habe ich einen Formbund genäht.

Rock von vorn...

...und von hinten


Den Saum habe ich von Hand genäht, so dass er von außen unsichtbar ist. ( Ich scheine mich ans von Hand nähen zu gewöhnen, : ) ).


Entgegen der Anleitung, die kein Futter vorsieht, ist mein Rock gefüttert.
Für den Futterschnitt habe ich einfach voderes und rückwärtiges Rockteil aus Futterstoff zugeschnitten.

Rock und Futterrock sind schon miteinander verbunden, ich muß nur noch das Futter am Reißverschluß sowie am vorderen Schlitz anstaffieren und einen Knopf am Bund anbringen. Wahrscheinlich werde ich einen Druckknopf annähen; ich habe noch welche vorrätig und mir gefällt es, wenn der Verschluß unsichtbar bleibt.



Da es bei uns heute regnet und scheußlich uzzelig ist, bleibt bestimmt Zeit, die restlichen Arbeiten am Rock zu erledigen.
Aber erst schaue ich mir auf dem MMM-Blog an, wie weit meine Festkleidmitnäherinnen gekommen sind.
Katharina von sewing addicted, die den Endspurt betreut, zeigt heute die ersten Schritte an ihrem angepassten Schnitt.

LG an die Gastgeberinnen und die übrigen Teilnehmerinnen
von Susanne 

 Fotos von mir

Kommentare:

  1. sehr schick und doch auch bequem schaut der rock aus und zusammen mit dem tollen shirt sehr festlich :-)
    ich freu mich schon auf tragebilder!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  2. deine Rock-Shirt-Kombi finde ich superschick und so ein handgesäumter Rock ist schon besonders fein.

    Ich bin schon sehr auf Tragebilder gespannt.

    Liebe Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Diese geraden Bundstreifen haben in den letzten Burdaausgaben Hochkonjunktur; ich ersetze diese auch oft durch einen Formbund. Der Stoff des Shirts kommt übrigens mit dem dunklen Unterteil gut zur Geltung. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ja, mir ist auch aufgefallen, dass bei Burdaschnitten für Röcke und Hosen immer weniger ein Formbund enthalten ist, leider. Gut, mittlerweile mache ich mir dann halt selbst einen, aber ärgerlich ist es schon.
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Ein sagenhaftes Doppel, die Kombination würde ich genau so auch anziehen.Da hast du aus einem einfachen Rock ohne alles,ein echtes Schmuckstück gemacht. Wobei ich mich frage wieso Burda auf das Futter verzichtet, das funktioniert doch nur im Sommer mit nackten Beinen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank, Sylvia.
      Ja, gerade bei einem Winterrock finde ich es auch seltsam, dass der Schnitt kein Futter vorsieht. Vielleicht wurde darauf verzichtet, weil es ein bißchen aufwändiger wird durch den Hosenreißverschluß und den Schlitz, wer weiß...
      LG von Ssanne

      Löschen
  5. Eine tolle Kombi! Gefällt mir ausgesprochen gut.

    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Den Rockschnitt finde ich sehr schön und daher freue ich mich schon auf Tragefotos. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci; mir graut schon vor der Fotosession, weil schwarz sich so schlecht fotografieren läßt, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  7. Ja, das Outfit wird schön! Ein bisschen festlich, trotzdem auch im Alltag tragbar, bequem... Und mit viel Liebe genäht :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr Judy.
      Ja, das war mir dieses Jahr ja wichtig, dass ich die Teile auch im Alltag tragen kann.
      LG von Susanne

      Löschen
  8. Ein schickes, lässiges Outfit für entspannte Feiertage. Deine Änderungen wie den Formbund und das Füttern des Rockes finde ich genau richtig.
    Dein Sew Along Mantel passt - wie ich finde - auch sehr schön zu Rock und Shirt.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank.
      Ja, der Mantel passt auch gut drüber und ich habe jetzt sogar die Mantelknöpfe zugeschickt bekommen. Muß ich allerdings noch annähen.
      LG von Susanne

      Löschen
  9. Schlicht und doch sehr festlich, eine wirklich sehr schöne Kombination. Die aufgesetzte Klappe hinten am Rock ist ein hüsches Detail.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, die Klappe mag ich auch.
      LG von Susanne

      Löschen
  10. Oh, das wird wunderschön! Der Rock ist ein Traum und passt immer! das Glitzeroberteil dazu und Weihnachten kann kommen!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, SaSa und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  11. Klasse sieht das schon aus, ich freue mich schon so richtig auf die Tragefotos! Viel Spaß noch bis dahin! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  12. Sieht elegant aus und die Teile kannst du gut auch sonst tragen und mit anderem kombinieren.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir; ja, so habe ich das geplant.
      LG von Susanne

      Löschen
  13. Sehr schöne Kombi. Wieso hab ich den Jersey nicht auch gekauft. Ich war doch dabei als du ihn gekauft hast, oder? Der ist wirklich toll.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warst du, ja, : ); ich habe aber auch nicht alles gekauft, was ich jetzt doch gern hätte.
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  14. Sehr schöne klassische Kombi, die man weiter kombinieren kann und so auch das ganze Jahr was davon hat. Bin gespannt auf Tragefotos. Liebe Grüsse Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank.
      Ja, die Tragefotos machen mir ein wenig Sorge wegen der Rockfarbe.
      Vielleicht sind aber auch Fotos draußen möglich, mal sehen.
      LG von Susanne

      Löschen
  15. Ich beneide dich ein wenig um dieses tolle outfit
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nein, Monika, nicht bei deiner Garderobe.
      Vielen Dank und lG von Susanne

      Löschen
  16. eine sehr schöne Zusammenstellung. Handgenähte Säume finde ich schon am schönsten und der Rock hat die zusätzliche Mühe verdient.

    LG Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Letztlich ist es auch kein Tellerrock gewesen, den ich hätte säumen müssen, sondern eine sehr überschaubare Strecke.
      LG von Susanne

      Löschen
  17. Soo schön! Das Glitzershirt passt perfekt zum Rock und der Rock mit den Falten und den TAschen ist ein ganz besonders schönes Modell. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  18. Rock und Shirt sind eine echte Traum-Kombi! Und trotz aller Raffinesse auch gut im Alltag tragbar, glaube ich. Ich freu mich auf Tragefotos!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  19. Rock und Shirt sind eine echte Traum-Kombi! Und trotz aller Raffinesse auch gut im Alltag tragbar, glaube ich. Ich freu mich auf Tragefotos!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  20. Der Rock sieht klasse aus. Ich weiß nicht wer überhaupt diese Streifenbunde tragen kann? Meine Röcke bekommen alle ein Formbund. Die Tragefotos der Puppe sehen schon sehr schön aus, dann werden die Tragefotos an dir noch viel schöner aussehen (da bin ich mir sicher).
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ich finde auch, dass ein Formbund immer besser sitzt.
      LG von Susanne

      Löschen
  21. Schick, vielseitig trag-und kombinierbar und absolut dein Style.
    Sehr,sehr schön!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Sehr schöner Rock und die Schlitzverarbeitung sieht
    ja toll aus.
    Und in Verbindung mit diesem Shirt ist das ein klasse
    Outfit
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  23. Unangestrengt schick, sehr sujuti!Wird Dir sehr gut stehen, wirst du Dich drin wohlfühlen. Und handgenähte Säume sind bei manchen Kleidungsstücken ein luxuriöses Muss!
    liebe Grüße Dodo

    AntwortenLöschen
  24. Sehr fein und der handgenähte Saum macht es besonders edel! Sieht sehr gut verarbeitet aus, was du da zeigst. Ich bin gespannt auf das Finale.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  25. Lässig und schick, diese Kombination erinnert mich an den French Style, der es mir die letzten Monate angetan hat. Einen Formbund zu verwenden war eine gute Idee, und die genannten Verarbeitungsdetails machen den Rock wertig, so dass du lange Freude daran hast. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  26. Ach, das wird so schön. Und auch so praktisch, dein Glitzeroberteil lässt sich bestimmt als glamouröser Akzent in die Alltagsgarderobe integrieren und der Rock ist ja sowieso ein Alleskönner.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank, Claudia.
      Ja, ich denke, das Shirt geht auch gut zu einer meiner Boyfriends und der Rock ist ja eh anpassungsfähig.
      LG von Susanne

      Löschen
  27. Eine sehr schöne Kombi und ein handgesäumter Rock erfreut nicht nur Pingel-Inge;-)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Susanne!
    Der Rock sieht super aus und das Outfit kannst Du prima immer wieder neu kombinieren, gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  29. Eine tolle Kombination wird das! Und beim handgenähten Saum musste ich auch gleich an Pingel-Inge denken ;) Seit der Sendung habe ich immer mal wieder das Gefühl, sie sieht mir über die Schulter... Der Rock ist jedenfalls ganz wunderbar verarbeitet.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Das wird echt super. Der Stil beider Teile passt einfach total gut zur dir! :)

    LG, Julia

    AntwortenLöschen