Dienstag, 15. Dezember 2015

MMM mit Sternenrock

Spätestens im Advent erinnere ich mich wieder an meinen Tweedrock mit den aufgenähten Sternen, da er so gut in die Weihnachtszeit passt.

Bereits im letzten und vorletzten Jahr -hier und hier-habe ich ihn zum me-made-Mittwoch getragen und gezeigt und auch in diesem Jahr habe ich ihn wieder angezogen.

Im letzten Jahr hatte ich bemängelt, dass er ein wenig spack an mir sitzt; in diesem Jahr ist davon zum Glück nichts zu spüren-sehr gut.
 ( Da ich keine Waage besitze, bemerke ich zusätzliche Kilos lediglich, wenn die Kleidung plötzlich enger sitzt, : ) ).

Der Tweedrock mit den aufgenähten Sternen ist das einzige Kleidungsstück mit weihnachtlichem Motiv, das ich besitze.
Selbst der gute, alte Norwegerpulli fehlt in meinem Bestand.
Dieses Jahr sind ja hierzulande die Christmas Sweater, wie man sie aus Amerika oder Großbritannien kennt, ein Trend. Meins wäre das jetzt nicht, aber wenn andere das tragen mögen, bitte gern.

Meinen Rock habe ich recht konservativ kombiniert, mit schwarzem Rolli, der diesen Winter ein come-back hat und Jacquardstrickjäckchen; beide Teile sind gekauft.

Aber ich habe Wolle bestellt, um in den Weihnachtsferien neue Jäckchen zu stricken; dann sind die Hände mit den Nadeln beschäftigt und nicht nur mit dem Aussuchen des nächsten Plätzchens, : ).







Mit meinem Outfit geselle ich mich heute zu den anderen Teilnehmerinnen auf dem MMM-Blog; dort kann man mittwochs seine selbstgemachte Kleidung an der Frau zeigen.
Ich bin gespannt, ob sich dort der ein oder andere Stern, oder gar ein Rentier auf der me-made-Kleidung finden läßt.

Heute begrüßt uns Gastbloggerin Stefanie von Sea of Teal in einem hinreißenden Printkleid.

LG an die MMM-Crew und die anderen Teilnehmerinnen
von Susanne

Fotos:Der Sohn

Rock:selbstgenäht, Schnitt:Zaffiro aus der Ottobre-Woman 2/2010
Jacquardstrickjacke:IVKO
Rolli:Broadway
Strümpfe:Nur die
Stiefeletten:Bellissima


Kommentare:

  1. Tweed und Strick zusammen sind einfach unschlagbar. Das Jäckchen - auch wenn gekauft - finde ich sehr inspirierend.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Susanne.
      Ja, in das Jäckchen habe ich mich gleich verliebt, als ich es entdeckt hatte und glücklicherweise konnte ich es zum Ende der Saison zum reduzierten Preis kaufen.
      LG von Susanne

      Löschen
  2. Danke für die Grüße.
    Sternenrock, wer hat das schon für die Adventszeit.
    Schön kombiniert.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Monika und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  3. Sehr gelungen kombiniert, ich stehe ja auf Tweed und Strick, schon weil mich das immer so an Kaminfeuer und dicke Bücher erinnert, nur den Tee würde ich gegen Kaffee tauschen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ich bin auch eher die Kaffeetrinkerin.
      Besten Dank und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  4. Ich mag dein heutiges Outfit. Es erinnert mich an knackende Kaminfeuer, kuschlige Wohlfühldecken und heißen Tee.

    LG Martina
    PS: Auch ich habe einen speziellen Weihnachtsrock. (Wo ist der überhaupt?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, such mal deinen Weihnachtsrock heraus.
      Den Ofen zünde ich heute Abend an,
      lieben Dank und beste Grüße von Susanne

      Löschen
  5. Hallo Susanne!
    Das Outfit ist sehr chic und steht Dir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  6. Der Sternenrock ist klasse, waren die Sterne schon auf dem Stoff? Pullover mit weihnachtlichen Motiven wären jetzt auch überhaupt nicht meines, am besten noch im Partnerlook. Grusel! Aber dein Outfit mit der gestrickten Jacke sieht sehr schön aus. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Sterne waren schon auf dem Stoff.
      Herzlichen Dank und lG von Susanne

      Löschen
  7. Das ist ein tolle Outfit. Einen Rock mit Sternen hat auch nicht jede, tolle Idee.
    Liebe grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  8. Dein Outfit gefällt mir auch. Der Rock ist sehr dezent und sitzt gut soweit ich das erkennen kann. Ein Pulli nur für die Weihnachtszeit wäre auch nicht meins.

    AntwortenLöschen
  9. mir gefällt dein Outfit auch richtig gut! dein Sternenrock ist echt ein klasse Teil für die Weihnachts- und Adventszeit. Ich hätte ja schon gerne so einen Christmas Sweater...leider werd ich das dieses Jahr nicht mehr schaffen zu nähen ;)
    liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach schade; ein Weihnachtssweater von dir selbstgenäht wäre sicher cool.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  10. Schön dein Outfit! Bei mir sind auch die Klamotten der Gewichtsindikator ;-) und wo grad von Rentierpullis redest fällt mir auf, dass ich mir mal einen stricken wollte!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Norwegerpulli oder eine -jacke hätte ich eigentlich auch gern; es gibt da so hübsche Muster.
      Lieben Dank und beste Grüße von Susanne

      Löschen
  11. Dein Sternenrock gefällt mir sehr - ich habe mich sogleich daran erinnert, dass er mir im vergangenen Jahr auf dem verschneiten Terrassenfoto aufgefallen ist, als ich (noch bloglos) beim MMM geschaut habe... Ich finde, den kannst du auch nach Weihnachten noch sehr gut tragen. Die Jacke passt sehr fein dazu.
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ja, stimmt, letztes Jahr lag Schnee um diese Zeit, dieses Jahr gibt es Indoorfotos weil es regnet.
      LG von Susanne

      Löschen
  12. Klasse! Dein weihnachtlicher Rock ist schön und sehr schick! Und kein Vergleich mit den sehr fragwürdigen Weihnachtspullis ;-) Tolles Outfit! Der Rock hat genau die richtige Länge, damit der tolle Stoff seine Wirkung entfalten kann ohne dass das Muster erdrückt. Na wir wissen ja, dass du ein sehr gutes Auge für solche Dinge hast - immer gut gekleidet mit dem gewissen Etwas! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von dir und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  13. Ein tolles Outfit, die Jacke sieht super aus. Siehst klasse aus!
    Ganz liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
  14. Oh eine sehr schöne Kombi, sowohl Rock als auch Jacke sind
    sehr schön und passend toll zusammen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  15. Ein schöner Adventsrock ist das, den man auch gut im restlichen Winter tragen kann. Die Sterne sind ja recht dezent. Auf jeden Fall gefällt mir dein vorweihnachtsliches Outfit wesentlich besser als diese vielen herumlaufenden Weihnachtspullis. Aber auch dieser Trend wird an uns vorüberziehen (hoffe ich). Du hast heute 3mal bei mir kommenitert. Nur zur Info. Schätze da hat was nicht funktioniert.Ich fands lustig.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ), ja , sorry, aber mir wurde mein Kommentar bei dir nicht angezeigt, so dass ich dachte, er wäre auf Nimmerwiedersehen im Netz verschwunden.
      Bei diesen Weihnachtssweatern weiß ich auch nicht so recht, ob ich lachen oder weinen soll.
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  16. Hallo Susanne, heute ganz ungewohnt im Rock! Steht dir gut, den kannst du nicht nur zur Weihnachtszeit tragen. Und Plätzchen darfst du dir doch erlauben - bei DER Figur!
    Bin gespannt auf das gestrickte Teil...
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, klar esse ich auch Plätzchen, habe dieses Jahr auch reichlich gebacken.
      Lieben Dank und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  17. Der richtige Rock für Alle-Jahre-wieder, toller Stoff!
    Gelungene Winterkombi.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schöne Kombi - ein Weihnachtsrock mit Sternchen, das hätte ich auch gerne, das passt ja wirklich wunderbar in die Jahreszeit.
    LG frifris

    AntwortenLöschen
  19. Da schreibe ich gerade einen "kein Weihnachten ohne Sterne"-Post und sehe im Blogroll deinen Sternenrock :-)
    Du siehst mal wieder sehr schön aus und ich stelle fest dass ich auch gerne ein Sternenkleidungsstück hätte.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ), danke, liebe Elke und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  20. Die Sterne sind gerade richtig. Ich mag auch keine Weihnachtsmotive auf der Kleidung, jedenfalls nicht an mir. Aber ich mag ja grundsätzlich keine Bildchen auf meiner Kleidung. Als ich meine Sachen noch gekauft habe, fand ich das echt manchmal schwierig, T-Shirts oder andere Oberteile ohne irgendwelche Aufdrucke zu finden.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt, es gibt kaum noch Shirts ohne irgendeinen Aufdruck und ganz schlimm finde ich es, wenn der Firmenname dick aufgedruckt ist.
      Vielen Dank und lG von Susanne

      Löschen
  21. Ein Weihnachtsrock! Finde ich super und alle Jahre wieder!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  22. Das Outfit ist super. Es steht dir fabelhaft. Die Idee mit den Sternen ist super.
    Weiter so :)

    Liebste Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  23. Eine richtig schöne Kombination aus gekauft und selbst genäht.Steht dir sehr gut!
    Ich musste gerade schmunzeln: ich gehöre auch zu den“waagenlosen“ Menschen,die an den Hosen merken, obs gerade ein oder zwei Plätzchen zu viel waren.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, wer braucht schon eine Waage, wenn man gut sitzende Kleidung hat.
      Herzlichen Dank und lG von Susanne

      Löschen
  24. Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Katrin und beste Grüße von Susanne

      Löschen