Sonntag, 28. Juni 2015

Das kleine Schwarze:Das Finale

Heute können die Sew-Along-Teilnehmerinnen ihre fertigen Kleider präsentieren.

Wie unsere Gastgeberin Sylvia, die sich ihr kleines Schwarzes ja für den Abiball ihres Sohnes genäht hat, haben auch wir dieses Jahr ein Abiturkind.
Die Abiverleihung sowie der Ball der Tochter fanden bereits letzten Samstag statt.
Die Tochter hat ihr Abi mit der Note 1,0 gemacht und gehört damit zu den besten Drei ihrer Stufe. Außerdem bekam sie, als landesweit Beste im Fach Philosophie, einen Sonderpreis verliehen. Das war eine zusätzliche schöne Überaschung, von der sie selbst nichts wußte.
Wir haben am Samstag also gebührend und ausführlich mit der Tochter gefeiert.
Am Sonntag hieß es dann Koffer packen; die Tochter ist am Montag für sechs Wochen in die USA geflogen, wofür sie lange gespart hatte.

Aber jetzt zurück zum Kleid.

Auf der finalen Liste der Gastgeberinnen Sylvia und Monika steht hierzu:
-Es ist toll, nie hätte ich gedacht, dass ich in einem schwarzen Kleid so gut aussehen kann
-Mein Kleid ist der Held in meinem Kleiderschrank. Es passt zu vielen Schuhen und Taschen und trotzdem fehlen mir Schuhe in rot, gelb, grün, lila.
-Zeigt her eure Kleider und wer mag, zeigt sie mit tollen Accessoires dazu.

Das dritte Treffen hatte ich ausgelassen. Ich hätte einfach nichts vorzuweisen gehabt, zumal ich noch nicht einmal zugeschnitten hatte.
Den Zuschnitt holte ich dann in dieser Woche am Montag nach. Nach dem Zuschnitt brauche ich immer eine Pause, so dass ich dann erst Mittwoch begann, das Kleid zu nähen.
Ich denke, ich weiß jetzt auch, warum ich so wenig Selbstgenähtes in schwarz habe; man sieht so wenig beim Nähen schwarzer Klamotten, auch die Nähte lassen sich so schwer erkennen.

Wie auch bei meinem anderen Kleid nach diesem Schnitt, habe ich Stoff und Futter des Oberteils als eine Lage verarbeitet.
Dadurch hatte ich Schwierigkeiten beim Ärmeleinsetzen. Denn die Charmeuse ist zwar quer-, aber nicht längselastisch und so ließ sich der Ärmel beim Einsetzen nicht so schön zurechtziehen, wie dies bei reinem Jersy der Fall ist. Schlußendlich hat es aber funktioniert.
Das Taillenband ist gedoppelt, Ober- und Futterrock sind getrennt angenäht und haben beide einen Rollsaum.









Die Charmeuse ist zwar schwieriger zu verarbeiten, als ich das Füttern des anderen Kleides mit reinem Jersey in Erinnerung habe, weil sie sehr flutschig ist. Aber dafür ist mein kleines Schwarzes viel leichter, als das mit Jersey gefütterte Kleid und es rutscht sehr schön über den Körper.

Ich habe mein kleines Schwarzes gestern ausgeführt. Mit Mann und Sohn, der gerade seinen Status als "Einzelkind" sehr genießt, haben wir den Sommerferienbeginn in NRW in einem Biergarten begangen.
In meinem Kleid habe ich mich sehr wohlgefühlt. Schwarz ist per se ja schon schicker, als jede andere Farbe, aber durch den Jersey ist das Kleid auch nicht zu schick und läßt sich so auch alltäglicheren Anläßen gut anpassen.
Rote, beigefarbene und schwarze Schuhe habe ich dafür, aber gelbe oder lilafarbene wären auch noch eine nette Idee.
Auch mein schwarzes oder rotes Strickjäckchen passt gut dazu.
Für das perfekte Gesamtbild fehlt mir momentan nur noch die leichte Bräune, die bei einem schwarzen Sommerkleid, wie ich finde, sehr hübsch aussieht. Ich hoffe, das läß sich diesen Sommer noch erreichen.
















Jetzt bin ich aber gespannt, wie die fertigen Kleider der anderen Teilnehmerinnen aussehen.
Sylvia sammelt die Ergebnisse.
Herzlichen Dank nochmal an Monika und Sylvia für die Organisation des Sew-Alongs; die Idee war wirklich klasse.

LG und einen schönen Sonntag wünscht
Susanne

Bilder:Der Sohn
           (Kommentar des Sohnes zum Outfit:Das Kleid ist ja echt cool, nur diese komischen Strümpfe
            gefallen mir gar nicht.)
            Anm.:Die Bilder sind alle stark aufgehellt

rote Lacksandalen:K&S
Püncktchentights:aus der Strümpfekiste im Supermarkt





Kommentare:

  1. Sehr schönes Kleid,steht dir ausgesprochen gut! Ich finde Kleider, welche in der Körpermitte so figurbetont sind immer so toll.
    Aber für mich ist das leider nix! Und ich finde das Beinkleid dazu schick! Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr. Ich mag die Caprileggings auch; der Sohn mag die "Dinger" grundsätzlich nicht, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  2. Der Sohn hat Recht, das Kleid ist sehr cool und von den Strümpfen hat er einfach keine Ahnung. Mir gefällt die Idee der gefütterten Jerseykleider immer mehr und ich habe mir schon passende Charmeuse ausgesucht. Vielen Dank für diesen Tipp, den Stoff hätte ich sonst nie ausprobiert.
    Herzlichen Glückwunsch auch für die Tochter, ein perfektes Abiturergebnis. Hast du dir Tochter denn auch instruiert aus den USA Schnittmuster mitzubringen, das hätte ich sicher gemacht.
    Vielen Dank und Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank.
      Ja der Sohn mag es einfach überhaupt nicht, wenn ich Leggings trage, was mich aber nicht abhält, dies trotzdem zu tun.
      Ich bin gespannt, wie dir das Charmeusefutter gefällt. Demnächst möchte ich auch mal das Strechtviskosefutter ausprobieren.
      Mensch, gut, dass du das mit den Schnittmustern erwähnst, daran habe ich gar nicht gedacht; muss ich der Tochter unbedingt beim nächsten Skype-Gespräch vorschlagen.
      LG von Susanne

      Löschen
  3. Sehr sehr schönes Kleid!!! Vorallem die Raffung im Brustbereich gefällt mir gut. Und die Idee, Jerseykleider mit Charmeuse zu füttern, die merk ich mir. Damit kann ich mir vielleicht die lästigen Unterkleider sparen ...
    Herzlichen Glückwunsch auch zum perfekten Abitur der Tochter!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, sehr lieb von dir.
      Ja, ich mag gefütterte Kleider auch noch lieber, als extra Unterkleider.
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Sehr sehr schön das Kleid.
    Charmeuse - bei der nächsten Bestellung ist das dann auch mit dabei.
    Und der Sommer kommt, bestimmt.Bei uns schon wieder gewaltig mit 36 Grad nächste Woche
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, die Wettervorhersagen für unseren Teil sind auch sehr vielversprechend.
      LG von Susanne

      Löschen
  5. das Kleid ist sehr schön und auch die gepunktet Strümpfe dazu sind super! (Winke winke zum Sohn ;-) )
    Die Mühe mit dem Futter hat sich auf alle Fälle gelohnt. Ich fühle mich im ungefügeren Jerseykleidern schon manchmal ein bisschen unwohl, sei's wegen einem leichten Nachthemdengefühl oder weil sich doch so einiges leichter durchdrückt.
    Herzlichen Glückwunsch an die die Tochter für ihre phänomenalen Leistungen beim Abi.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, das Nachthemdgefühl bei leichtem Jersey war auch mein Grund, dieses und das andere Jerseykleid zu füttern. Und das Ergebnis überzeugt; das Nachthemgefühl ist weg und durchdrücken kann sich auch nichts.
      Deinen Glückwünsch werde ich der Tochter ausrichten.
      LG von Susanne

      Löschen
  6. Was für ein schönes Kleid. Hm, Charmeuse - kenne ich nur vom Hörensagen; ich glaube, meine Mutter hatte früher im Einzelhandel für Damenoberbekleidung Leibwäsche aus diesem Material verkauft - die hat von Warenkunde sehr viel Ahnung, und ich kann sie immer fragen, wenn ich ein Problem habe.

    Mir gefällt im Übrigen dieser dreiteilige Schnitt sehr gut, kann aber auch Deinen Sohn verstehen, wenn er die Leggins zu dem Kleid nicht so gerne mag. Mir gefallen solche Kleider immer besser, wenn gemusterte Strümpfe nicht von ihnen ablenken; bei Schmuck sieht es wieder anders aus - und ich trau' mich fast gar nicht zu sagen, dass mir Leggins zu Röcken oder Kleidern deswegen nicht so gut gefallen, weil sie die Proportionen "zerstückeln". Komischerweise gefällt mir auf der anderen Seite wiederum die Kombination Leggins-Tunika.

    Ich hoffe du bist mir nicht böse deswegen
    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besten Dank.
      Ja, Leggings sind so eine Sache...; gestern, beim Fotografieren, war es mir strumpflos aber zu kalt und mit uni-schwarzen Leggins hätte man das Kleid nicht so gut sehen können, fand ich zumindest, zumal ich die Bilder sowieso aufhellen mußte.
      Böse bin ich dir für deine Stilkritik überhaupt nicht. Im Gegenteil; es ist doch immer interessant und auch hilfreich, wie andere einen Look beurteilen. Ehrliche Meinungen sind mir daher willkommen.
      LG von Susanne

      Löschen
  7. Und natürlich wollte ich in meinem Kommentar auch noch Glückwünsche aussprechen für die 1,0 Deiner Tochter. Gratulation! Das ist wirklich toll. Dass an Schulen Philosophie gelehrt wird, finde ich bemerkenswert und angenehm überrascht. Wie gerne hätte ich so ein Fach zu meiner Gymnasialzeit auch gehabt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Es gibt an den Schulen ja durchaus sehr interessante Kursangebote. Leider kommt, mangels Nachfrage, halt nicht immer ein Kurs zustande.
      LG von Susanne

      Löschen
  8. Das ist wirklich ein sehr schönes Kleid geworden, mir gefällt der Schnitt und wie es sitzt sehr!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Susanne!
    Das Kleid steht Dir ausgezeichnet und wenn Dir die Leggins dazu gefallen, finde ich es richtig, dass Du Dir da nicht reinreden lässt.
    Ist schließlich alles Geschmackssache und es muss ja Dir gefallen :-) Ich lasse mir auch nicht in meinen Modegeschmack reinreden, aber es verunsichert einen ein wenig. Deshalb finde ich es gut, dass Du da konsequent bist.
    Ich wünsche Dir einen super sonnigen Sonntag!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Carolin.
      Ja, ja, der Sohn und ich sind uns häufiger uneins, was Frau bzw ich tragen sollte, :). Das macht aber nichts; letztlich entscheide ich, aber äußern darf er sich gern.
      LG von Susanne

      Löschen
  10. Zuerst gratuliere ich Dir, zu Deiner fleißigen Tochter. Dein Kleid ist wunderschön geworden und man sieht es Dir an, daß Du Dich darin sehr weiblich fühlst. Ich werde sicher Deinen Tip , Füttern mit Charmeuse, ausprobieren. Der Schnitt Tiramisu wartet auf mich, und da werde ich es anwenden.
    Viel Freude mit Deinem tollen Kleid und sonnige Grüße, Regi
    P.S.: ich muß erst noch Tragebilder machen bevor ich posten kann. Ach, und Deine Pünktchen-Leggings ist ganz süß. Woher hast Du die?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ja, auf die Tochter bin ich sehr stolz.
      Tiramisu ist ein sehr schöner Schnitt; da bin ich jetzt schon gespannt.
      Die Pünktchenleggings habe ich aus der Strumpfkiste im Supermarkt geangelt.
      LG von Susanne

      Löschen
  11. Gefällt mir sehr gut. Vor allem, weil es vielseitig tragbar, also nicht zu festlich ist. Die Kombi mit den Pünktchen ist super!
    Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Abi der Tochter!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  12. Tolles Kleid und stolze Mutter. das ist doch was, wenn man Tochter mit so einem tollen Abitur in die USA "entlassen" kann. Hoffe, du kannst es auch genießen. So nun zum Kleid, das ist wirklich sehr schön geworden. Das Stoff ist sehr gut ausgesucht für den Schnitt. Gefällt mir ausgesprochen gut. Ach und deine Fotos mag ich sowieso. Jetzt weiss ich ja auch wo das ist, dacht immer das wäre irgendwo in Süddeutschland, aber du wohnst ja ganz nah, wie schön. Tolle finde ich auch, dass wir uns im Herbst treffen und kennenlernen.
    LG Karin
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank !
      Ich freue mich auch schon sehr auf das Bloggerinnentreffen.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  13. Ich finde Deine Kleid ganz große Klasse, ein wunderschöner Schnitt. Steht Dir absolut hervorragend und obwohl ich für mich selbst die Rock/Kleid-Leggins Kombi nicht mag, gefällt sie mir an Dir sehr gut.
    Herzlichen Glückwunsch zu so einer tollen Leistung Deiner Tochter. Da darfst Du zu Recht sehr stolz drauf sein!
    Ich lese gerade bei Karin, dass Du im November zu "uns" kommst, wie schön! Freue mich schon sehr, Dich mal persönlich kennenzulernen.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr !
      Ja, ich habe von dem Treffen gelesen und mich ganz schnell angemeldet. Ich freue mich auch schon sehr.
      LG von Susanne

      Löschen
  14. Ein schickes tolles Kleid, das dir sehr gut steht.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  15. ganz toll ist's geworden!!!
    lg anja mit herzlichen glückwunschen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Anja und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  16. das Kleid ist wirklich sehr schön geworden und steht dir auch wirklich sehr gut.
    jetzt auf die gefahr, gesteinigt zu werden.... muss ich deinem sohn wohl absolut recht geben.
    wenns kalt ist- dann lieber zu seidenstrumpfhosen greifen oder ganz elegant nach französische und russhce art- einfach dünne schwarze nylon-feinstrumpfhose. lehggins mit kleid.. bitte nicht:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ich weiß, Leggings sind umstritten und ich trage sie auch recht selten zum Kleid und dünne Feinstrumpfhosen sind gerade wieder in und natürlich viel eleganter. Aber gestern war mir einfach danach, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  17. Ich stimme in die Lobeshymnden zum Kleid ein. Wunderbar. Und das mit den Lggings, na ja. Beides geht und je nach Situation ist mal das eine und mal das andere besser. Schöner Gruß Mema

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ), besten Dank und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  18. Das Kleid ist toll geworden und steht dir super! Liebe Grüße von einer überzeugten Leggingträgerin :) bei mir zu Gunsten Bequemlichkeit und Wärme und bewusst zu Lasten der Eleganz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr !
      Bequemlichkeit und Wärme sind nicht zu unterschätzen, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  19. Ein tolles Kleid , es passt perfekt ! Die gepunkteten Tights sind das Tüpfelchen auf dem I, das gefällt mir so gut und passt auch hervorragend zum Kleid wie ich finde. Der Rollsaum sieht auch so toll aus, ich hab mal versucht Rollsaum zu nähen mit meiner Overlock , da muss ich noch ein wenig üben. Viel Freude weiterhin am "Kleinen Schwarzen" - Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Bei Jerseykleidern oder Röcken mag ich den Rollsaum einfach gern. Ich habe nur eine normale Nähmaschine, aber ein extra Rollsaumfüßchen.
      LG von Susanne

      Löschen
  20. Wow, wow, wow .... zum Kleid und zum prächtigen Abi. Da steht der Tochter alles offen! Wer war nervöser? Mutter oder Tochter?
    glg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank.
      Gute Frage; eigentlich waren wir beide recht gelassen. Dass das Abi der Tochter gut werden wird, war abzusehen und dass es so gut geworden ist, war eine tolle Überaschung. Wobei.., doch, vor der mündlichen Prüfung in Mathe war die Tochter schon sehr nervös. Ist aber sehr gut gelaufen.
      LG von Susanne

      Löschen
  21. Zum Kleid ist das Richtige schon gesagt: Es ist total super geworden. Das tolle an Jerseykleidern ist gerade, dass man sie total lässig stylen kann wie mit den Leggins oder eben total schick.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt, das Styling bei Jerseykleidern ist sehr flexibel.
      LG von Susanne

      Löschen
  22. Bei den oberen Bildern war ich ja skeptisch. Aber die Tragefotos.... Wow. Sehr gute Wahl. Steht Dir super.

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Susanne, falls Deine Tochter zu Schnittmuster kaufen kommt, könntest Du mir wohl zwei Schnitte mitbestellen? Nur für den Fall, Deine Tochter macht es. Ich würde gerne diese haben wollen, Mc Call´s M7187 und M7188. Das sind zwei von den ganz neuen Schnittmustern. Die Unkosten zahle ich natürlich vorher.
    Lieben Gruß, und mein post ist auch jetzt dabei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde sie fragen.
      Grüße von Susanne

      Löschen
  24. Herzlichen Glückwunsch an die Tochter zu dem tollen Abi! Und ein riesen Applaus für dein großartiges Kleid!
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, sehr lieb von dir.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  25. Du hast mit Deinem kleinem Schwarzem die Gratwanderung zwischen schick UND alltagstauglich hinbekommen - wunderbar auch mit den Punkteleggings!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Sehr schönes Kleid und das mit dem Futter ist auch toll. So ist das Kleid gleich irgenwie mehr, edler. Bei der Legging muss ich dem Sohn recht geben, ich glaube das Kleid ist einfach zu lang dafür. Allerdings hab ich mir kürzlich selbst eine Legging genäht und konnte mich dann fast 14 Tage nicht davon trennen/sie waschen. Also nicht dreinreden lassen, nicht immer muß das styling perfekt sein, manchmal ist einem nach was und dann passt das so. Fertig. Punkt.
    Liebe Grüsse,
    schmiedin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ja, ja, die Leggings, : ).
      LG von Susanne

      Löschen
  27. Ein richtig schönes Kleid ! Steht Dir hervorragend :-) Ich muss allerdings auch deinem Sohn Recht geben, Lessings unter einem Kleid mag ich so gar nicht, aber die Geschmäcker sind nun mal verschieden ;-) Sag mal, wo kriegst du das Charmeusefutter? Ich glaube, das probiere ich auch mal aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, bei den Leggings scheiden sich die Geister. Letzten Sommer hat der Sohn mich mal gezwungen, die Leggings, die ich zu einem Sommerkleid anhatte, auszuziehen, da er mich ansonsten nicht fotografieren wollte, : ).
      Die Charmeuse habe ich bei www.stoffe.de bestellt; die gibt es dort in vielen Farben und ist auch sehr günstig.
      LG von Susanne

      Löschen
  28. Dein Kleid steht dir sehr gut und durch den Stoff hat es eine Prise Lässigkeit und sieht auch bei nicht festlichen Gelegenheiten nicht overdressed aus. Die Leggings finde ich witzig.
    Gratulation an deine Tochter!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  29. Dein Kleid ist super - das kannst Du echt in alle Richtungen stylen - lässig und Freizeit mit Chucks und Jeansjacke genauso wie schick und edel mit Pumps, einer schönen Kette und Clutch :-)
    Gratulation an Deine Tochter - da stehen ja jetzt spannende 6 Wochen an!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ja, die Tochter hält uns mit kleinen Videos und Sprachnachrichten auf dem Laufenden.
      LG von Susanne

      Löschen
  30. Dein Kleid ist ganz toll geworden! Der Schnitt ist interessant, das Kleid sitzt sehr gut und ist durch das Futter etwas Edles. Du kannst es zu jeder Gelegenheit tragen und durch unterschiedliche Accessoires ganz unterschiedlich wirken lassen. Ein kleines Schwarzes finde ich gefüttert schon viel schöner, Futter ist ein kleiner Luxus. Trotzldem füttere ich ein kurzärmlige Kleid eigentlich nie, weil das bei uns dann oft zu warm wäre. Ich habe mehrere (gekaufte) Unterkleider, die ich anziehe, sobald ich etwas für drunter brauche. Gewebte Kleider lassen sich ohne Futter auch besser bügeln. Die Leggins finde ich bei Dir völlig in Ordnung. Das macht das schwarze Kleid legerer. Eine Seidenstrumpfhose fände ich für einen Biergarten irgendwie fehl am Platz und eine dichtere Strumpfhose ist mit kurzen Ärmeln auch schwierig. Selbst ziehe ich auch keine Leggins zu Kleidern an, aber Du kannst das mit Deinen langen Beinen tragen! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch noch zum tollen Abi Eurer Tochter!

      Löschen
    2. Lieben Dank.
      Ja, ich habe auch nicht alle meine Kleider gefüttert und besitze auch einige Unterkleider. Ob ich füttere, entscheide ich individuell.
      Herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  31. Erst einmal meine Gratulation an den Abiturienten: 1,0 ist eine fantastische Leistung. Oh Mann, ich hätte mich für meine Tochter unglaublich gefreut!!!
    Dein Kleid ist wunderschön. Mir gefällt die Idee, Jersey mit Charmeuse zu füttern. Auch der abgekettelte Kleidersaum gefällt mir gut. Vielen Dank für die Detailaufnahmen, so kann selbst ich die Schnittführung betrachten, die mir auch sehr gut gefällt.
    Zum Thema Legging wurde ja schon viel gesagt, darum bin ich jetzt mal still. *grins*
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ).
      Danke sehr; ja wenn man die Bilder fürchterlich aufhellt, kann man sogar bei schwarzer Kleidung etwas erkennen.
      Und ja, wir haben uns über das Abiergebnis der Tochter wahnsinnig gefreut.
      LG von Susanne

      Löschen
  32. Ein sehr schönes Kleid. Steht dir hervorragend! Und Gratulation an das Töchterchen, tolles Ergebnis! Die Reise hat sie sich verdient.
    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  33. Wow, was für ein tolles Kleid!!! Und das Beinkleid dazu...ganz mein Ding. Diese Diskussionen um die Leggins enden hier aber auch nie.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen