Montag, 18. Mai 2015

Volantshirt:Inspiration und Umsetzung

Meine Inspiration:
Ein Volantshirt mit 3/4 Ärmeln von Jackpot, organic, aus feinem blauen Baumwolljersey.




Meine Umsetzung:
Volantshirt mit 3/4 Ärmeln aus leichtem Viskosejersey in creme von Alfatex.



Nach einem Abgleich mit dem Kaufshirt diente mir der Schnitt 35 aus der Ottobre kids-fashion in Gr.170 als Grundschnitt.



Den Ausschnitt habe ich höher gesetzt und, wie meine Vorlage, mit einem schmalen Halsbündchen versehen.

Auch die Ärmelabschlüße und der Saum schließen, wie das Kaufshirt,  mit einem Bündchen ab.
Im Gegensatz zum Original sind die Bündchen meines Shirts jedoch nicht in Rippenoptik. Ich wüßte nicht, wo ich so dünnen Rippjersey hätte herbekommen sollen.

Zur Bestimmung der Länge meines Shirts, sowie der Breite der Bündchen habe ich mich am Original orientiert, da mir dort die Maße gefallen.

Den Volant habe ich "frei Schnauze" zugeschnitten, mittig Formband aufgebügelt, eingekräuselt und aufgenäht; ganz identisch ist er nicht ausgefallen.

Anders, als beim Kaufshirt habe ich das Bündchen an Saum und Halsausschnitt nicht mit der Zwillingsnadel abgesteppt. Ich wollte schon, aber beim Versuch, das Saumbündchen abzusteppen, ist mir meine Zwillingsnadel abgebrochen. Ersatz hatte ich nicht, also habe ich es gelassen.

Ausgekommen bin und mußte ich mit 1m Jersey.

LG
von Susanne


Bilder von mir

Kommentare:

  1. Die Kopie ist dir wirklich gelungen. Ich fand schon immer, dass das Shirt was hermacht und auch schlichte Hosen etc. aufwertet. Schön dass du jetzt noch mehr Auswahl hast und besonders toll, dass wir Nähbegeisterte so was können!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, durch den Volant hat das ansonsten schlichte Shirt eine kleine Besonderheit, die mich damals auch zum Kauf bewogen hat.
      Kopiert habe ich bisher so gut wie nichts, aber nachdem ich mir das Shirt sehr genau angeschaut habe, erschien mir eine eigene Version machbar und es hat ja zum Glück funktioniert.
      LG von Susanne

      Löschen
  2. Ist super schön geworden! Habe das Shirt schon in Deinem letzten Post gesehen und fand es toll. Es ist doch lohnenswert, ab und zu mal was zu kopieren ;-). Das sind dann echte Lieblingsteile.
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ja, es ist schon nett, wenn es gelingt, ein gern getragenes Teil nachzunähen, zumal ich mir sicher bin, dass es nicht mehr möglich wäre, das Kaufshirt nachzukaufen.
      LG von Susanne

      Löschen
  3. Das Shirt sieht toll aus. Ist das im Original auch aufgenäht? Eine einfache aber äußerst wirkungsvoller Effekt, das muß ich mir merken.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Beim Orginalshirt befindet sich auf der Rückseite des Vorderteils eine recht dicke Naht. Ob die dort deshalb ist, weil der Volant angeschnitten wurde, oder um den eingekräuselten Volant gut zu befestigen, konnte ich nicht erkennen. Ich habe für mein Shirt entschieden, den Volant einfach aufzunähen.
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Sehr gelungen, mir gefällt auch sehr, wie der Volant mit ins Halsbündchen eingefasst wird, das sieht fast wie eine Blume aus. Eines in jeder Farbe die dir gefällt und es ist immer etwas zum Anziehen da.
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ja, nachdem ich mit dem cremefarbenen fertig war, dachte ich, dass ich auch gerne noch ein rotes Shirt hätte. Mal sehen.
      LG von Susanne

      Löschen
  5. Richtig gut! Sieht aus wie derselbe Schnitt! :) und echt schön auch, die Farbe gefällt mir :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  6. Finde ich richtig toll. Deine Kopie muss sich echt nicht hinter dem Original verstecken.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, lieb von dir.
      Beste Grüße von Susanne

      Löschen
  7. Oh, so wird also ein Kinderschnitt erwachsen. Tolle Umsetzung! LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ).
      Als die Kinder noch kleiner waren, habe ich meist die Kinder-Ottobre gekauft und irgendwann festgestellt, dass mir die Shirts der Tochter in Gr. 170 selbst auch gut passen.
      Danke und LG von Susanne

      Löschen
    2. Vielleicht sollte ich diesen Versuch auch wagen, denn die Ottobre-Schnitt sind ja nicht hauteng ausgelegt, so dass eigentlich noch "Spielraum" sein könnte. Welche Erfahrungen hast du denn mit dem Brustumfang gemacht. Das wäre für mich die kritische Stelle.

      Löschen
    3. Ja, die Schnitte aus der Kinder Ottobre sind körperumspielend, da ist genug Platz und da ich auch eine kleine Oberweite habe, passt die auch gut in die Kinderschnitte.
      LG von Susanne

      Löschen
  8. total klasse umgesetzt!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  9. Klasse. Wobei mir die "Kopie" besser gefällt: genau den gleichen Stoff hab ich hier auch noch :) - unverplant...
    Wunderschönes, wirkungsvolles Detail dieser Volant! Mein erster Gedanke: Schmetterling
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Ein tolles Shirt!
    Schon als ich es zum ersten Mal in Deinem Blog sah, wollte ich auch so eins. Zuerst war ich ziemlich enttäuscht, das es gekauft ist und kein Schnitt dazu existiert. Aber dann überlegte ich auch schon, mir anhand des Fotos selbst eins zu konstruieren, so wie Du das auch gemacht hast.
    Liebe Grüße
    Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, auf das Shirt werde ich oft angesprochen, wenn ich es trage. Die Kopie war nicht sonderlich schwierig; versuch es ruhig.
      LG von Susanne

      Löschen
  11. Ich finde die Kopie sehr gelungen! Ein schönes Shirt! Eigentlich schlicht, aber durch die Volant doch sehr effektvoll und nicht langweilig. Von solchen Shirts kann man nie genug haben!!!
    Liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  12. Da ist dir ja eine perfekte Kopie gelungen! Sollte man eigentlich viel öfter machen, wenn einem ein Kaufteil richtig gut gefällt :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,
      ja, sollte man wirklich, vor allem, wenn es recht einfach umzusetzen ist.
      LG von Susanne

      Löschen
  13. Sehr gut gelungen. Auf den Fotos kann ich keine Unterschiede zwischen dem Original und deiner Umsetzung erkennen. Ein sehr schönes Shirt, gerade in Kombination mit sportlichen Hosen, wie du das letztens gezeigt hast, oder auch mit schlichten Bleistiftröcken sehr wirkungsvoll.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ein wenig anders ist mein Shirt schon, was aber nichts macht, denn im wesentlichen ist es so ausgefallen, wie erhofft.
      Und ja, das Shirt geht sowohl zu Hosen, als auch zu Röcken.
      LG von Susanne

      Löschen
  14. Dieses Shirt hast du perfekt kopiert! Der Volant gefällt mir bei deiner Umsetzung sogar noch besser, weil er nicht so "in sich zusammen fällt". Und ich mag schlichte Shirts mit dem gewissen Etwas total gern ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  15. Richtig tolles Basic mit dem gewissen Extra. Danke für das Zeigen. Ich speicher mir den Link mal für das nächste Basic Shirt. Kannst du mit noch angeben um wieviel länger der Volant bei Dir ca. War?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Sorry, aber ich habe den Volant nicht vermessen. Da ich mit einer begrenzten Stoffmenge auskommen mußte, habe ich den übrigen Rest genutzt und diesen halt ein Stück länger, als das Vorderteil zugeschnitten.
      LG von Susanne

      Löschen