Freitag, 1. Mai 2015

Der Maibaum...

..., den die Tochter letzte Nacht vom Freund "gestellt" bekommen hat, ist, äh, ein bißchen größer ausgefallen.
Der Freund und seine Kumpels mußten sich schon mächtig ins Zeug legen, bis sie das Bäumchen an unserem Haus befestigt hatten, : ).






Ich wünsche euch ein schönes, langes Wochenende.

LG von Susanne


Bilder von mir

Kommentare:

  1. Haha, da muss sie sich bestimmt viele Kommentare anhören! Hach, ist doch schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ), ja,, besonders vom Papa und vom Bruder, aber ja, schön ist er schon.
      LG von Susanne

      Löschen
  2. Der ist ja sehr groß . Ich bin gerade bei einer Freundin zu Besuch und habe heute die Maibäume zum ersten Mal in echt gesehen und deren Bedeutung erklärt bekommen, wieder was gelernt.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist schon ein Riesenteil.
      Beste Grüße von Susanne

      Löschen
  3. hui. da windet's ja sehr - ein prachtvolles exemplar ! die mühe hat sich gelohnt!
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war schon amüsant, zuszusehen, wie ein Haufen Jungesellen unseren Garten gestürmt hat und sich abgemüht hat, den Baum hochzuwuchten.
      LG von Susanne

      Löschen
  4. Ich kenne die Maibäume nur vom Erzählen und wusste gar nicht, dass noch welche aufgestellt werden. Sehr schön sieht er aus!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, bei uns in der Gegend ist die Mainacht ein riesengroßer Event. Kein noch so kleines Dorf ohne Feuer, an dem die Jungesellen diejenigen erwarten, die der Liebsten im jeweiligen Ort einen Baum stellen wollen.
      Und den ganzen Mai über flattern überall die bunten Bäume in den Dörfern.
      LG von Susanne

      Löschen
  5. Ich bin begeistert! Das muss Liebe sein :-)
    Schön, dass solche Traditionen am Leben gehalten werden.
    Im Harz sieht man das auch noch öfter, aber da wohne ich leider nicht mehr.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. : ), stimmt, im Harz gibt es die Maibäume auch; ich habe dort auch einmal eine Zeit lang gewohnt.
      LG von Susanne

      Löschen
  6. Mama wie süß! Ich hab dich lieb!! :)

    AntwortenLöschen