Dienstag, 20. Januar 2015

MMM im kleinen Roten

Klar, dass ich heute mein frisch genähtes Kleid trage, das ich im vorherigen Post schon an der Puppe gezeigt und näher beschrieben habe.
Noch erwähnenswert ist vielleicht, dass das Kleid ungefüttert ist; ich trage deshalb ein Unterkleid darunter.










Mit mehreren Versionen desselben Schnittes ist das ja so eine Sache.
Durch die Verwendung unterschiedlicher Stoffe kann ein und derselbe Schnitt nicht nur optisch anders aussehen; auch die Passform kann anders ausfallen.

Bei meinem roten Kleid habe ich das Gefühl, dass es etwas lockerer sitzt, als das Petrolfarbene.
Gut, der Schnitt sitzt ja sowieso körperumspielend und sollte der Stoff im Laufe des Tages zu sehr nachgeben, kann ich seitlich immer noch etwas wegnehmen.

Jetzt schaue ich mir aber erst einmal an, welche selbstgenähten Kleidungsstücke an der Frau auf dem MMM-Blog vorgestellt werden.
Gastgeberin ist heute Sylvia von Frauenoberkleidung zusammen mit ihrem Leipziger Nähtreff, alle wunderbar selbstbenäht.

LG an das MMM-Team, sowie die anderen Teilnehmerinnen
von Susanne


Fotos:Der Sohn, im Sitzsack lümmelnd, deshalb die nicht so günstige Perspektive von unten

Strickjacke:Selbstgestrickt
Unterkleid:Triumph
Thermostrümpfe:Nur die
Stiefel:Geox

Kommentare:

  1. sieht klasse aus! ob mit jäckchen oder solo - ein toller schnitt :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Anja und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  2. Das Kleid sieht chic aus und die Strickjacke ist ja echt der Hammer!
    Gefällt mir sehr gut!!!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid hat mir ja schon an der Puppe sehr gefallen und angezogen sieht es noch viel schöner aus! Steht dir sehr gut und passt perfekt zu der Strickjacke!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Julia und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  4. Sieht toll aus und steht dir sehr gut (und die Farbe gefällt mir, auch vom petrolfarbenen). Shiftkleider sind sowieso tolle Kleidungsstücke, bequem und dennoch gutaussehend und vor allem zeitlos. Ich habe schon gehofft, der Schnitt sei aus einem aktuellen Burdaheft ;) liebe Grüsse, Lottie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, so nach Weihnachten ist figurumspielende Kleidung recht günstig, :).
      Wenn dir der Schnitt gefällt, dann schau dir mal das "Schwanenkleid" aus der Burda 9/2012 an, das ist meinem Schnitt sehr ähnlich.
      LG von Susanne

      Löschen
  5. Das Kleid steht dir ausgezeichnet und es ist sehr schön kombiniert. Ich habe gleich mal nachgeschaut, welcher Schnitt das ist - ein wirklich älterer. Ich verwende auch oft ältere Burdaschnitte und ich glaube, aus diesem habe ich einmal ein Kleid für eine Freundin genäht.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ich wühle mich auch gern durch meine älteren Burdas und verwende betagtere Schnitte.
      LG von Susanne

      Löschen
  6. Gefällt mir richtig gut! Trotz der Schlichtheit ist es wirklich ein ganz tolles Kleid und es steht dir total :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, freut mich, dass es dir gefällt.
      LG von Susanne

      Löschen
  7. Oh das Kleid sieht aber toll aus! Die Farbe ist der Hammer! Und besonders gut gefällt mir auch der Ausschnitt!
    lg Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Ich glaube, das ist ein U-Boot-Ausschnitt-diese Form mag ich für mich ganz gern und ist auch günstig für meine kleine Oberweite, :).
      LG von Susanne

      Löschen
  8. Oh ja, das sieht richtig gut aus! Auch ich füttere meine Kleider selten, ich habe mir dafür verschiedene Unterkleider gemacht. Weniger, weil ich zu faul wäre, sondern ich finde Unterkleider einfach praktischer. Geht’s dir auch so?
    LG, Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, ich habe auch mehrere, allerdings gekaufte Unterkleider. Gefütterte Kleider sind zwar toll, aber immer mag ich mir die Mühe nicht machen und da sind Unterkleider eine gute Alternative.
      LG von Susanne

      Löschen
  9. Ich habe mich bei den Bildern an der Puppe schon gefragt an welchen Schnitt mich das Kleid erinnert, klar das Schwanenkleid, das hängt ja auch in meinem Schrank.
    Wenn ich dein Kleid so sehe und es sieht toll aus, dann sollte ich den Schnitt auch mal aus Webstoff probieren. Ich finde das Körperumspielende sehr schön, da kann man sich auch mal auf die Couch werfen.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, es gibt so viele, schöne Webstoffe und auch welche mit Stretch, dann ist das Gefühl fast wie mit Jersey.
      LG von susanne

      Löschen
  10. Steht dir sehr gut, auch die Länge finde ich genau passend. Der Schnitt ist sehr wandelbar, ich kann ihn mir auch aus einem bedruckten Stoff gut vorstellen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja, an mir sieht es, wie ich finde, länger nicht gut aus; es wirkt sonst "altbacken". Eine gemusterte Version würde mir auch gefallen, falls mir ein passender Stoff über den Weg laufen sollte...
      LG von Susanne

      Löschen
  11. Mit und ohne Strickjacke schön. Ein schönes rot ist das.
    lg monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci.
      Ja, der Stoff mußte mit, ohne dass ich wußte, was daraus mal werden wird, :).
      LG von Susanne

      Löschen
  12. Sehr, sehr hübsches Kleid – auch im Team mit dem tollen Strickjäckchen!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine netten Worte und lG von Susanne

      Löschen
  13. Dein Kleid gefällt mir sehr - der Schnitt wie die Farbe. Diese Art von Kleidern treffen genau meinen Geschmack!

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  14. Gefällt mir sehr gut. Ein schönes Kleid ohne viel Schnick und Schnack!

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, ja den Schnickschnack kann man je nach Laune ja durchs Beiwerk zugeben.
      LG von Susanne

      Löschen
  15. Dein Kleid ist wirklich super schön! Ich mag es ja sehr gerne so schlicht. So eine tolle Farbe braucht auch gar nicht viel mehr.
    Viele Grüße
    füßchenbreit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ja, ich mags auch lieber schlichter und setze dafür gern auf mehr Farbe.
      LG von Susanne

      Löschen
  16. Ein klasse Kleid! Die Farbe ist genau meine und ich finde das Umspielende sehr schön :) Die Strickjacke ist ja auch wieder ein Traum! Hach was hast du einen tollen Kleiderschrank!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  17. Der Schnitt gefällt mir sehr! Weißt du, ob es den Schnitt auch als Burda-Download gibt? Wahrscheinlich eher nicht, da es sich um ein älteres Burdaheft handelt, oder?
    In jedem Fall siehst du heute klasse aus. Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anni,
      so weit ich weiß, gibt es den Schnitt online nicht; wobei das Schwanenkleid, das du ja genäht hast, meinem Schnitt sehr nahe kommt.
      LG von Susanne

      Löschen
  18. Ich kann mich nur anschließen, dein Outfit heute ist super schön.
    -und sieht auch noch bequem aus ;-)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Julia.
      Ja, bequem ist es; darauf achte ich eh, wenn ich mir ein Outfit nähe oder zusammenstelle. Unbequemes oder einengendes würde ich nicht anziehen.
      LG von Susanne

      Löschen
  19. Tolles Outfit, da könntest du sogar auf dem Sitzsack mitlümmeln...;)
    ..und diese Strickjacke ist so, so schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja, rumlümmeln geht in dem Kleid sehr gut.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  20. Ein kleines Rotes sollte echt in keinem Kleiderschrank fehlen! Die Farbe steht Dir gut und ist auch noch Ein bisschen winterlich, der Schnitt gefällt mir auch. LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja, komisch, aber dunkles Rot trage ich tatsächlich vorwiegend in der kalten Jahreszeit.
      LG von Susanne

      Löschen
  21. Ein schöner Schnitt, geradlinig und ohne Schnörkel und gerade deshalb immer passend und gut angezogen.
    Perfekt dazu die Strumpfhose Ton in Ton und zusammen mit der Strickjacke ein super Outfit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr Katrin und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  22. Wow, du siehst ganz hinreissend in Deinem Kleid aus. Die Farbe ist große Klasse und steht Dir ganz hervorragend. Der gradlinige Schnitt mit dem schönen U-Boot-Kragen steht Dir ganz ausgezeichnet und wie perfekt die Stickerei der Strickjacke zur Farbe des kleides passt - hach, das geht halt nur bei Memade-Mode. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Worte und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  23. Das Kleid ist klasse. Ich mag solche schlichten Kleider auch sehr gerne und ich muss direkt mal meine alten Burdas durchwühlen, ob ich den Schnitt nicht auch im Haus habe. Dir steht das Kleid auf alle Fälle ausgezeichnet, sowohl Farbe als auch Schnitt und das Jäckchen ist klasse dazu.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir.
      Ein sehr ähnlicher Schnitt ist das Schwanenkleid aus der Burda 9/2012 oder das von Katrin (Einklang) heute beim MMM; das gibt es sogar als free download.
      LG von Susanne

      Löschen
  24. Die Farbe gefällt mir sehr gut an Dir. Auch der Schnitt kleidet Dich sehr.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, sehr lieb von dir,
      beste Grüße von Susanne

      Löschen
  25. Also ich finde dein neues Kleid sitzt gerade richtig und sieht sehr, sehr gut aus! Der Schnitt gefällt mir ganz besonders, da er sehr bequem aber trotzdem auch sehr chick ist. Das Rückenteil hat eine tolle Linie. Ich muss schauen, ob ich in meinem Fundus einen ähnlichen Schnitt finde.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank.
      Schau doch mal bei Katrin (Einklang) vorbei; sie zeigt heute ein ähnliches Kleid, dessen Schnitt auch diese Rückabnäher hat, wie meiner und den Schnitt gibt es als free download.
      LG von Susanne

      Löschen
  26. von mir auch einen dicken daumen nach oben !!
    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci, liebe Susa und herzliche Grüße von Susanne

      Löschen
  27. Das mit der Passform erlebe ich auch gerade. Meine Probehose vom heutigen Post ist aus sehr stretchigem Material (das auch zum Ausleihern neigt, wie ich beim Tragen festgestellt habe - mal gucken, ob heiß waschen dem ein bisschen entgegen wirken kann, enger nähen möchte ich sie nicht), die NFL-Hose hat zwar auch Stretchanteil, ist aber deutlich knackiger.

    Dein Kleid finde ich immer noch sehr schön. :) Eine tolle Farbe, die alltagstauglich aber auch etwas festlich ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jenny.
      Ja, Stretchanteil ist ja immer sehr bequem, aber wie stark er nachgibt, erweist sich erst beim Tragen. Falls nötig, kann ich einfach seitlich noch eine Kleinigkeit wegnehmen.
      LG von Susanne

      Löschen
  28. Ich finde ja auch, dass das Kleid optimal sitzt. Ist doch schön, wenn man sich mal ein bisschen reinflezen kann in ein Kleidungsstück... :-) Die Farbe ist eine meiner liebsten, und sie steht dir ausgezeichnet! Alles in einem ein phantastischer Allrounder, davon hätte ich gern auch mehr. Wirklich wunderschön!
    Ganz liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  29. Schlicht aber schön. Sieht ganz toll aus !
    LG, Ulrike

    AntwortenLöschen
  30. Ein wirklich schönes, elegantes Kleid! Es steht Dir phantastisch - mit und ohne Strickjacke.
    Eine schöne Woche noch!
    VG,
    SuSe

    AntwortenLöschen
  31. Grüße an den Sohn, ich finde die Perspektive eigentlich recht gut.
    Ich weiß nicht wie groß du bist aber so etwas von unten wirken die Beine lang und du nicht gerade klein.
    Lieber Gruß
    Elke
    Tolles Kleid und wunderschöne Jacke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr.
      Ja, aber so von unten hat man dann auch schnell mal ein Doppelkinn, :).
      Ich bin 1,74m groß und der Sohn mittlerweile einen guten Kopf größer, insofern ist es so schon besser, als wenn er von oben herunter fotografieren würde.
      LG von Susanne

      Löschen
  32. Das Kleid sieht angezogen einfach toll aus, jetzt bekomme ich sofort Lust mir wenigstens das Schwanenkleid zu nähen, weil Schnitt da. In der Hoffnung das es genauso klasse aussieht wie deines.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  33. Sehr schönes schlichtes Kleid, zu dem man wieder viel kombinieren kann. Steht Dir sehr gut. Die Strickjacke ist auch hübsch. Sicher hast Du noch einige Kombiteile dafür im Schrank liegen:-). Lg Verena

    AntwortenLöschen
  34. Danke sehr, Verena.
    Ja, die ein oder andere Strickjacke und verschieden farbige Strümpfe liegen bereit.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  35. Ein wunderschönes schlichtes Kleid das dir super steht! Ganz große Klasse!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  36. Wunderbares Kleid!! Ebenso das Petrolfarbene ...
    Ich liebe das ja, wenn ich einmal einen Schnitt für mich gefunden habe, dann variiere ich den gerne.
    viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön.
      Ja, so langsam fange ich auch an, mich zu wiederholen, :).
      LG von Susanne

      Löschen
  37. Sehr schönes Kleid. Zeitloser Schnitt.
    Kannst Du mir bitte verraten um welchen Schnitt und Burdaheft es sich da handelt?
    Lg geru

    AntwortenLöschen