Sonntag, 11. Januar 2015

Apfelkuchen am Sonntag

Nach den üppigen Leckereien aller Art um Weihnachten und Silvester herum war mir gestern zwar nach Sonntagskaffee mit Kuchen, aber bitte etwas einfaches, bodenständiges.

Entschieden habe ich mich für einen gedeckten Apfelkuchen von hier.http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/gedeckter-apfelkuchen1

Apfelkuchen finden die Kinder meist langweilig. Insbesondere die Tochter merkt dann gerne an, ich hätte doch auch etwas mit Schokolade backen können, :).
Aber beim gestrigen Kaffeeklatsch gabs diesbezüglich keine Beanstandungen. Allen hat es geschmeckt und waren zufrieden.






Den Kuchen schicke ich nun verspätet zu Monikas Sonntagskuchen. Bei Monika gab es zum Sonntagskuchen noch die passende Musik-wunderbar.

LG von Susanne

Kommentare:

  1. Ich finde ja, Apfelkuchen geht immer und in jeder Variation...
    Deiner sieht richtig lecker aus!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Apfelkuchen kann ich eigentlich immer essen.
      Merci und lG von Susanne

      Löschen
  2. ich bin ganz kartins meinung - apfelkuchen geht immer ;-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dazu auch nicht nein sagen.
      Danke dir und lG von Susanne

      Löschen
  3. Genau, Apfelkuchen geht immer und es gibt so viele Varianten. Deiner sieht auch besonders lecker aus.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen