Sonntag, 15. September 2013

Wenn Wünsche wahr werden

Die Tochter äußerte hin und wieder den Wunsch, einen großen Bruder zu haben. Sie stelle sich das ganz wunderbar vor, einen älteren Bruder an ihrer Seite zu haben.

Der kleine Bruder (fast genau zwei Jahre jünger) saß immer still daneben und schaute seine Schwester mit großen Augen an, wenn die Tochter diesen Wunsch äußerte.

Wir Eltern erklärten dann stets, dass es für die Tochter sicher schön gewesen wäre, einen älteren Bruder zu haben, dass wir dies aber im nachhinein leider nicht mehr bewerkstelligen könnten.
Und nein, eine Adoption sei wirklich keine Option.

Wir stellten ihr aber in Aussicht, dass aus dem kleinen Bruder mit der Zeit von selbst ein großer Bruder werden würde, da er ihr aller Wahrscheinlichkeit nach in der Pupertät schlichtweg über den Kopf wachsen würde. Damit hätte sie dann quasi ihren Wunschbruder.

Und nun ist es soweit, die Tochter hat ihren "großen" Bruder bekommen.





LG von Susanne


Fotos:Von mir

Kommentare:

  1. Ach schön. Das habe ich mir auch immer gewünscht, hatte aber nur eine kleine Schwester. Sie ist mir aber auch über den Kopf gewachsen. LG

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Bilder ! Ich habe auch einen kleinen großen Bruder !
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, das könnten meine beiden sein, nur das mein Sohn nicht nur größer, sondern wirklich 1 1/2 Jahre älter ist als meine Tochter. Und wie wir heute festgestellt haben, nun auch schon größer als mein Mann (von mir Zwerg ganz zu schweigen). Aber er bleibt natürlich immer noch "mein Kleiner".
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Tochter bleibt für mich auch die Große und der Sohn der Kleine, obwohl ich das ihm gegenüber natürlich nicht laut sage.
      LG Susanne

      Löschen
  4. Wirklich sehr schöne Bilder! Mir ist bis jetzt noch keine über den Kopf gewachsen, aber mit meiner "Kleinen" (15) könnte das noch passieren.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schön! Echt süß! Bei meinen Söhnen ist der "kleine" Bruder auch dem "großen" über den Kopf gewachsen und wird oft als der Ältere angesehen. LG Anna

    AntwortenLöschen